Prozess (Kreis Neuburg-Schrobenhausen und Ingolstadt)
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Aktuelle News zum Thema Prozess im Kreis Neuburg-Schrobenhausen und in Ingolstadt: Hier finden Sie alle Nachrichten zur Justiz.

Artikel zu "Prozess (Kreis Neuburg-Schrobenhausen und Ingolstadt)"

Das Schöffengericht hat zwei Männer schuldig gesprochen.
Prozess in Neuburg

Wieder verurteilt wegen Einbrüchen in Kindergärten und Co.

Plus Der Neuburger Richter Christian Veh trifft auf im Saals 42 des Amtsgericht auf zwei Bekannte. Die beiden 25-jährigen Männer waren bereits 2018 zu Haftstrafen verurteilt worden.

Ein 29-Jähriger steht wegen schweren Bandendiebstahls vor dem Neuburger Amtsgericht.
Justiz in Neuburg

Prozess in Neuburg: Hat er es wieder für Frau B. getan?

Plus Unter anderem wegen schweren Bandendiebstahls steht ein 29-Jähriger vor dem Schöffengericht in Neuburg. Ein neues Gesicht ist der Angeklagte für Richter Christian Veh allerdings nicht.

Manchmal war Georg Berger mehr Zauberer als Richter.
Neuburg

Neuburger Amtsrichter Georg Berger geht in den Ruhestand

Plus Georg Berger verabschiedet sich nach 32 Jahren aus dem Neuburger Amtsgericht. Trotz 4000 Scheidungen in seiner Amtszeit hat er seinen Humor nicht verloren.

Nicht nur wegen der Corona-Pandemie durchlebt die Bauer Group momentan keine leichte Zeit.
Schrobenhausen

Geschäftsbericht: Ein Minus für die Bauer AG

Plus Bilanz des Schrobenhausener Konzerns 2019 wird durch Richterspruch und Auftragsverzögerungen verhagelt. Was in diesem Jahr auf das Unternehmen zukommt.

Dieses Foto entstand im August 2017. Es zeigt Schmierereien auf der B16-Brücke in Feldkirchen. Die Stadt Neuburg bringt grundsätzlich alle Sachbeschädigungen zur Anzeige, so der Pressesprecher.
Neuburg

Justiz: Wurden die „FCB-Schmierer“ geködert?

Plus Zwei Männer aus dem Landkreis stehen vor Gericht, weil sie in Neuburg städtische Bauwerke besprayt haben sollen. Nach einer Wende steht die Polizei im Visier.

Auf dem Landgericht wurde der Zivilprozess von Alois Thumann verhandelt.
Neuburg

Prozess: Pfadfinder und Alois Thumann einigen sich

Plus Nach zähem Ringen und einem zwei Jahre dauernden Prozess stimmten gestern beide Parteien einem Vergleich zu – vorausgesetzt das Vorstandsgremium der Pfadfinder ist damit einverstanden.

Zwei Jahre und sechs Monate soll der Mann aus Vohburg ins Gefängnis.
Prozess in Neuburg

Urteil: 34-Jähriger hat mit Drogen aus dem Darknet gehandelt

Plus Ein Mann aus Vohburg soll Kokain, Haschisch und Marihuana aus dem Darknet bestellt haben, um es danach weiterzuverkaufen. Weshalb ihn das Schöffengericht Neuburg schuldig spricht.

Prozess in Neuburg

Neuburgerin wird Opfer einer Betrugsmasche: 22-Jähriger schuldig

Plus Er sei nur ein „Rädchen im System“ gewesen, sagt Richter Gerhard Ebner über den 22-jährigen Angeklagten. Dennoch verurteilt ihn das Schöffengericht zu insgesamt einem Jahr und sieben Monaten. Was wird ihm vorgeworfen?

Drogen besessen, aber nicht gehandelt

26-Jähriger „fast“ freigesprochen

Ein 53 Jahre alter Mann aus Neuburg musste sich vor dem Amtsgericht verantworten, weil er zwei Mädchen angeblich auf den Mund küsste.
Neuburg

Gericht: Wurden zwei Mädchen sexuell belästigt?

Hat ein 53-jähriger Mann aus dem Landkreis zwei minderjährige Mädchen auf den Mund geküsst?

Die Justizvollzugsanstalt in der Neuburger Altstadt.
JVA Neuburg

Versuchter Ausbruch: War es nur eine Schnapsidee - oder Meuterei?

Der versuchte Ausbruch in der JVA Neuburg endete mit einer weiteren Haft. Die könnte nach der Berufung nun noch länger werden.

Justiz

Lehmann-Prozess treibt Stadtrat weiter um

Es geht um die Urheberschaft der anonymen Briefe, die vor Gericht erneut zur Sprache kamen

Erkenntnisse aus dem Strafprozess gegen Ingolstadts früheren Oberbürgermeister Alfred Lehmann treiben den Ingolstädter Stadtrat um.
Ingolstadt

Lehmann-Prozess: Was ist mit den Akten? 

Im Verfahren gegen Ingolstadts Ex-OB wurde bekannt, dass bei städtischen Tochtergesellschaften Unterlagen verschwanden. Das sorgt weiter für Aufregung.

Manche Menschen können ihre Angelegenheiten irgendwann nicht mehr selbst regeln. Dann brauchen sie die Hilfe eines Betreuers oder eines Vorsorgebevollmächtigten.
Neuburg

Gericht: Hat ein Betreuer das Vertrauen missbraucht?

Plus In Neuburg muss sich ein 55-Jähriger wegen Untreue verantworten. Im Landkreis werden derzeit mehr als 1000 Menschen betreut. Wie das System funktioniert.

Beim Abriss der alten Schwalbangerschule, die 1971 gebaut wurde, musste Asbest entsorgt werden. Über Aufmaße und Preise besteht teils Uneinigkeit.
Neuburg

Weitere 243.000 Euro für Abriss der Schwalbangerschule?

Die für den Abriss verantwortliche Firma hat gegen die Stadt Neuburg geklagt. Wird der Stadtrat dem Gütevorschlag des Landgerichts Ingolstadt zustimmen?

Für sieben Jahre und sechs Monate muss ein 49-Jähriger ins Gefängnis, weil er seine Verlobte in einer Obdachlosenunterkunft in Ingolstadt totgeschlagen hat.
Justiz in Ingolstadt

Obdachloser muss siebeneinhalb Jahre ins Gefängnis

Im Prozess um den Tod einer 34-Jährigen in einer Ingolstädter Obdachlosenunterkunft hat das Landgericht Ingolstadt entschieden.

Richterin Gertraud Beck inspizierte die Mauer und ähnliche Bauwerke in der Nachbarschaft, begleitet von Bürgermeister Thomas Mack und anderen.
Mauerstreit

Weichering: Diese Mauer muss weg

Seit Jahren streitet sich Joachim Markwart mit der Gemeinde Weichering und dem Landratsamt um seine Gartenmauer, bis vor den Bayerischen Verwaltungsgerichtshof geht der Prozess. Kann ein Kompromiss den Streit beenden?

Gericht

Vergewaltigungsprozess wird neu aufgerollt

Sachverständige bestätigt Glaubwürdigkeit des vermeintlichen Opfers. Verteidigung braucht mehr Zeit

Heribert Fastenmeier ist tot.
Ingolstadt

Langjähriger Chef des Ingolstädter Klinikums ist tot

Der langjährige Leiter des Ingolstädter Krankenhauses, Heribert Fastenmeier, hat sich in der Untersuchungshaft das Leben genommen. Sein Rechtsanwalt übt harsche Kritik.

Justiz

Vergewaltigungsprozess geht in die nächste Runde

Das Amtsgericht muss im Verfahren gehen einen 39-Jährigen nun über die Beweisanträge der Verteidigung entscheiden. Drei weitere Verhandlungstage sind deshalb angesetzt

Amtsgericht

Urteil im Missbrauchsprozess verzögert sich

Die Verteidigung droht mit neuen Beweisanträgen und Gutachten im Verfahren gegen einen 39-Jährigen

Prozess

Vom Barthelmarkt in den Gerichtssaal

Ein Security-Mitarbeiter war vor zwei Jahren in eine Schlägerei verwickelt. Für den Mann steht vor Gericht viel auf dem Spiel

Justitia
Neub ug/Donau

Hat ein Onkel zwei Nichten missbraucht?

Der Angeklagte schweigt. Zwei Elfjährige berichten von Übergriffen. Vor einem Urteil stehen noch weitere Prozesstage an. 

Ein amtsbekannter Neuburger wurde nun verurteilt.
Augsburg/Neuburg

Er beleidigte auch den Richter

Johann-Martin P. wurde jetzt zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt. Der amtsbekannte Neuburger stellte zuletzt jahrelang seiner Tochter nach. War er schuldfähig?

Ein 60-Jähriger steht vor Gericht, weil er seine Ex-Frau von der Straße abgedrängt haben und auf sie losgegangen sein soll.
Prozess in Neuburg

Mann soll Ex-Frau von der Straße abgedrängt haben

Ein Mann soll seine Ex-Frau mit dem Auto von der Straße abgedrängt haben und dann mit einer Flasche auf sie losgegangen sein. Jetzt begann der Prozess am Amtsgericht Neuburg.