Raiffeisenbank
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Raiffeisenbank"

Sie gaben sich bereits im März die Hand darauf, dass ihre Häuser fusionieren wollen: Die Vorstände von der Raiffeisenbank Augsburger Land West, Hermann Scherer (links) und Karl Rau (rechts) sowie die Vertreter der Raiffeisenbank Jettingen-Scheppach mit Markus Deubler (Zweiter von links) und Peter Dopfer. Dopfer ist inzwischen nicht mehr Vorstand. Er hat gekündigt und arbeitet für die VR-Bank Donau-Mindel, die die Fusionspläne nicht nachvollziehen kann.
Jettingen-Scheppach

Fusion: Folgen die Mitglieder dem Wunsch der Jettinger Bankvorstände?

Plus 75 Prozent der Teilnehmer müssen dem Vorschlag der Raiba Jettingen zustimmen, um mit der Raiba Augsburger Land West zusammenzugehen. Die geplante Fusion gefällt nicht allen.

Die VR-Bank Donau-Mindel wirbt nach wie vor um eine Partnerschaft mit der Raiffeisenbank in Jettingen-Scheppach, auch wenn die Chancen gering scheinen.
Jettingen-Scheppach

Ärger um geplante Bankenfusion der Raiffeisenbank Jettingen-Scheppach

Plus Die VR-Bank Donau-Mindel fühlt sich von den Verantwortlichen der Raiffeisenbank Jettingen-Scheppach übergangen. Was die VR-Vorstände nun in letzter Minute vorhaben.

Der erste Bauabschnitt in der Fuggerstraße ist fertig: Die Kreuzung an der Raiffeisenbank ist wieder frei.
Schwabmünchen

Ausbau der Fuggerstraße in Schwabmünchen: Der erste Abschnitt ist fertig

Plus Der erste Abschnitt der Schwabmünchner Fuggerstraße ist abgeschlossen. Die Autos rollen wieder. Wie es mit der Baustelle in der Innenstadt weitergeht.

Mit Herzluftballons verabschiedeten sich die Schüler bei der Entlassfeier an der Eberlin-Mittelschule in Jettingen-Scheppach von der Schule.
Jettingen-Scheppach

Rote Herzluftballons an der Eberlin-Mittelschule in Jettingen

Die Eberlin-Mittelschule in Jettingen-Scheppach ehrt die Schulbesten zum Abschluss. Die Schüler danken dafür mit roten Ballonherzen.

Das Haus der Vereine bietet nicht mehr genügend Platz für eine zeitgemäße Unterbringung der Feuerwehr neben den Vereinen. Eine Arbeitsgruppe hat einen Lösungsvorschlag erarbeitet.
Reimlingen

Was aus dem Haus der Vereine in Reimlingen werden soll

Plus Eine Arbeitsgruppe stellt ihre Ideen vor. Demnach soll die Feuerwehr in die bisherige Halle des Bauhofs. Der soll umziehen. Musikkapelle soll das Gebäude herrichten.

Übernahme in die dritte Generation: Karl Knolls Enkel Johannes hat sich 
vorgenommen das Radl aus dem Jahr 1932 wieder auf Vordermann zu bringen.
Schwabmünchen

Seit 88 Jahren begleitet Familie Knoll dasselbe Fahrrad

Plus Karl Knoll bekam das Radl 1932 zur Kommunion. Danach war es Jahrzehnte in Schwabmünchen unterwegs. Mit abgelaufener Erlaubnis der Alliierten.

Die Schüler in Langerringen wurden mit Masken ausgestattet.

Masken für die Schüler

An den Neustart der Schule gedacht

Aus Sicht der Vorstände steht der geplanten Fusion der Raiffeisenbanken Augsburger Land West und Jettingen-Scheppach nichts im Wege.
Zusmarshausen/Jettingen

Neue Pläne: Corona stellt Fusion der Banken auf den Kopf

Plus Aus Sicht der Vorstände steht der Fusion der Raiffeisenbanken Augsburger Land West und Jettingen-Scheppach eigentlich nichts im Wege - aber...

Beim Seminararbeits-Award erhielten die Besten aus den Projekt- beziehungsweise Seminararbeiten des Abiturjahrgangs 2020 beim Simpert-Kraemer-Gymnasium Krumbach Urkunden und den von der Raiffeisenbank Schwaben-Mitte gesponserten Geldpreis. Unser Bild zeigt, sitzend von links: Schulleiter Norbert Rehfuß, Oberstufen-Betreuerin Dagmar Schmid, Sabine Turek, stellvertretender Schulleiter Jochen Schwarzmann; stehend vordere Reihe: Julia Plail, Isabell Schedel, Nina Jaser; hintere Reihe: Elias Kolb, Clemens Schwarzmann, Marius Waldmann.
Schule

Awards für beste Seminararbeiten am SKG

Es geht um die Simpsons und um Newtons Mechanik in den Arbeiten, die am Simpert-Kraemer-Gymnasium entstanden und jetzt ausgezeichnet wurden

Die Abiturienten Vincet und Lorenz Thoma jonglierten mit ihrem kleineren Bruder Dominik beim Abiturientengottesdienst.
Ursberg

Abitur in Ursberg: Jahrgang 2020 wird feierlich verabschiedet

Plus Feierlich wurde der Abitur-Jahrgang 2020 in Ursberg verabschiedet. Einige Schülerinnen und Schüler wurden besonders ausgezeichnet.

Ein bisschen wie in der Dreigroschenoper: Die Corona-Krise hat die Planung für den Krumbacher Literaturherbst alles andere als leicht gemacht. Aber er findet statt, wenn auch in etwas anderer Form als sonst. Unser Bild zeigt die Startseite des aktuellen Internetauftritts. Die Eröffnung am Donnerstag, 10. September, findet nicht in der Raiffeisenbank, sondern ausnahmsweise im Stadtsaal statt.
Krumbach

Krumbacher Literaturherbst findet heuer etwas anders statt

Plus Wie die Corona-Krise den Ablauf der Veranstaltungsreihe verändert. Was geplant ist und warum große Räumlichkeiten wie der Stadtsaal eine wichtige Rolle spielen.

Junge Künstler wurden ausgezeichnet

Veranstaltung in Thannhauser Realschule

Halteverbotsschilder und Verkehrswarnkegel waren im Februar während einer Testphase „Sicherer Fußweg an der Hambergstraße“ in Rehling aufgestellt.
Rehling

Wieder Debatte über die Sicherheit der Fußgänger in Rehling

Plus Auch der neue Rehlinger Gemeinderat diskutiert lange über einen sicheren Fußweg in der Ortsmitte. Das Gremium ringt sich zu einer Lösung durch.

Die Hauptstelle der Raiffeisenbank Jettingen-Scheppach.
Jettingen-Scheppach

Raiffeisenbank Jettingen-Scheppach wirbt bei Mitgliedern für Fusion

Plus Kleine Geldhäuser befinden sich in schweren Zeiten. Eine Fusion mit einem Nachbarn soll die Raiffeisenbank Jettingen-Scheppach stärker für die Zukunft machen.

Das Leahada Gschichtsblatt´l soll die Inchenhofener Ortsgeschichte bewahren und verbreiten.
Inchenhofen

Heimatverein Inchenhofen gibt ein "Gschichtsblatt’l" heraus

Der Heimatverein Inchenhofen startet eine regelmäßige Publikation zur Geschichte von Leahad. Unter den ersten Themen ist eines, das den Ort prägt.

Die Wirtschaftsvereinigung Aschberg konnte einiges an Spenden sammeln: (von links) Johann Tesar, Andrea Sailer, Thomas Wagner, Josef Negele, Andre Marm, Christian Eschke und Thomas Heidel.
Spende

Die Wirtschaftsvereinigung Aschberg dankt

Der schwäbische Biergarten der „Wir“-Ausstellung in Dillingen bringt 5500 Euro

Gemeinderat

Keine neue Kanaltrasse

Das Baugebiet in Schönesberg wird an bestehende Kanalisation angeschlossen. Regenwasserkanäle auf dem Prüfstand

Das Basiskonto soll etwa Obdachlosen oder Flüchtlingen den Zugang zum Finanzmarkt öffnen. Doch es ist oft besonders teuer.
BGH-Urteil

Wie viel kosten Basiskonten bei Banken in der Region?

Plus Ein Basiskonto darf nicht zu teuer werden, hat der Bundesgerichtshof entschieden. Ein Blick in die Region zeigt: Die Preise sind ganz unterschiedlich - und nicht leicht zu finden.

Viele Menschen wählen jetzt die Nummer der Telefonseelsorge. Was in Zeiten der Coronakrise häufig zur Sprache kommt, ist die Angst um den Arbeitsplatz.
Friedberg

Telefonseelsorge ist in der Corona-Krise gefragter denn je

Während des Corona-Lockdowns riefen viele einsame Menschen bei der Telefonseelsorge in Friedberg an. Wie die ehrenamtlichen Mitarbeiter dafür ausgebildet werden.

Die VR-Bank in Neuburg-Ried bleibt mit Automaten vor Ort, zieht aber die Berater der Kunden ab.
Neuburg

VR-Bank in Neuburg-Ried schließt ihren Schalter

Plus Obwohl die Geschäfte gut laufen, wird der Standort reduziert. Die persönliche Beratung bleibt in der Hauptstelle aber möglich.

Die Raiffeisenbanken Augsburger Land West und Jettingen-Scheppach wollen fusionieren.
Zusmarshausen/Jettingen-Scheppach

Corona bringt die Banken-Ehe der Raiffeisenbanken durcheinander

Plus Die Raiffeisenbanken Augsburger Land West und Jettingen-Scheppach wollen fusionieren. Nun macht Corona den Banken einen Strich durch die Rechnung. Was das für die Kunden bedeutet.

LT-Mitarbeiter Alwin Reiter pendelt seit 45 Jahren von Geltendorf nach München und hat die neue Busverbindung zur S-Bahn-Station Mammendorf getestet.
Geltendorf

Geltendorf: Was die Buslinie 810 so alles bietet

Plus Anfangs wird der Bus zwischen Geltendorf und Mammendorf als „Geisterline“ wahrgenommen. Doch die Linie bietet viele interessante Verbindungen. Alwin Reiter hat sie schon mehrfach genutzt.

An der Baustelle in der Schwabmünchner Fuggerstraße laufen die Teerarbeiten.
Schwabmünchen

So geht es an der Baustelle Fuggerstraße in Schwabmünchen weiter

Plus Ab Freitag sollen die Parkplätze in der Neuen Mitte in Schwabmünchen wieder genutzt werden können. Doch das Ende der Bauarbeiten ist noch nicht in Sicht.

Karl Schlosser freut sich vor allem über die gelungene Friedhofserweiterung unmittelbar an der Ellzeer Kirche.
Ellzee

Karl Schlosser: Von der Kommunalpolitik wieder in den Stall

Karl Schlosser war 24 Jahre Gemeinderat und 18 Jahre Bürgermeister in Ellzee. Zum Abschied blickt er zurück. Die Landwirtschaft ist noch immer sein Hobby.

Ein unbekannter Täter hat die Tiefgarageneinfahrt der Schwabmünchner Raiffeisenbank mit Graffiti beschmiert.
Schwabmünchen

Unbekannter sprüht Graffiti in der Schwabmünchner Raiffeisenstraße

Ein Unbekannter hat die Tiefgarageneinfahrt der Raiffeisenbank in Schwabmünchen mit Graffiti besprüht. Der Täter hat auch andernorts Spuren hinterlassen.