Sparkasse
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Sparkasse"

Geehrte und verabschiedete Mitarbeiter der Sparkasse Günzburg-Krumbach.
Ehrung

Sie hielten der Sparkasse die Treue

Der Vorstand dankt langjährigen Mitarbeitern bei einer Feier

Beim Abschied in den Ruhestand: Von links Oberbürgermeister Gerhard Jauernig (Verwaltungsratsvorsitzender), Uwe Leikert (Mitglied des Vorstandes) Ludwig Kuhn und Daniel Gastl (Vorsitzender des Vorstandes). 
Krumbach

Ein überzeugter „Sparkässler“ geht in den Ruhestand

Ludwig Kuhn wird aus dem aktiven Dienst verabschiedet. 42 Jahre lang war er in der Sparkasse Krumbach.

Jahresrückblick

2019: Das war im Landkreis wichtig

Eine gescheiterte Sparkassenfusion, Schulen für Afrika und das Ende des Ankerzentrums.

Zunächst hatte die Helaba mitgeteilt, die IT-Störung im Zahlungsverkehr sei weitgehend behoben. Nun hat sich die Panne aber ausgeweitet.
Stau bei Zahlungsaufträgen

IT-Panne bei Sparkassen kann Zehntausende Kunden treffen

Seit Tagen ärgern sich Sparkassen-Kunden mit Problemen bei Überweisungen und Lastschriften herum. Laufende Gehälter konnten teils nicht gebucht werden. Nun stellt sich heraus: Das Problem ist größer als gedacht.

Übergabe

Eine vorgezogene Bescherung

So wird die Ein-Euro-Spende der Sparkasse in Landsberg verteilt

Das Bild zeigt: (von links) Sparkassendirektor Michael Scholz, Ralf Bittl (Geschäftsführer der Stiftung), Sandra Steidle (Musikverein Buchdorf), Hermann Pietsch (Filialkirche Bergstetten), Bürgermeister Gerhard Pfitzmair (Schulverband Holzheim), Kunsthandwerker Ulrich Wißkirchen (Tapfheim), Regina Wittmann (Pfarr- und Gemeindebücherei Rögling), Achim Ott (PeterskircheFremdingen), Wolfgang Sperl (Soldaten-und Veteranenverein Ehingen am Ries), Josef Schmid (Spielplatzinitiative Marxheim/Neuhausen), Franz Friedel (Historische Grenzsteine Munningen) und Sparkassendirektor Johann Natzer.
Soziales

Sparkassenstiftung fördert Projekte

Die Stiftung der Sparkasse Donauwörth unterstützt für neun Initativen im Landkreis mit einer Finanzspritze. Wo die insgesamt knapp 3000 Euro hinfließen

Eine neue Außenstelle hat die Aichacher Stadtverwaltung. Sie hat eine Etage in der Sparkasse (links) am Stadtplatz angemietet. Das soll auch im Alten Rathaus  (in der rechten Bildhälfte zu sehen) Entlastung bei der Raumnot bringen.
Umzug

Aichacher Stadtverwaltung hat eine neue Außenstelle

Plus Die Stadt mietet Räume in der Sparkasse am Stadtplatz an. Das soll die Raumnot im Rathaus und in den Verwaltungsgebäuden vorerst lindern.

In einem kabinenartigen Baukörper präsentiert der Schwäbische Architekten- und Ingenieurverein per Bildschirm beispielhafte architektonische Objekte aus Schwaben. Das Bild entstand bei der Eröffnung und zeigt (von links) Sparkassenchef Thomas Schwarzbauer, Oberbürgermeister Frank Kunz, Harald Tiefenbacher vom Schwäbischen Architekten- und Ingenieurverein und Landrat Leo Schrell.
Ausstellung

Ein Architekturführer als Spiegel moderner Baukunst

In der Sparkasse Dillingen informiert der Schwäbische Architektenverein über beispielhafte Bauprojekte in Schwaben

Eine Spende der Sparkasse Aichach-Schrobenhausen für die Kartei der Not in Höhe von 1500 Euro überreichten  Vorstandsvorsitzende Birgit Cischek (Zweite von links) und die Vorstandsmitglieder Rainer Wörz (links) und Michael Appel  AN-Redakteurin Claudia Bammer.
Aichach

1500 Euro für die Kartei der Not

Die Sparkasse Aichach-Schrobenhausen unterstützt das Leserhilfswerk mit einer Spende. Die Stiftung hilft unverschuldet in Not geratenen Menschen in der Region.

Das Brückenhaus in Neu-Ulm ist Sitz der Sparkasse Neu-Ulm – Illertissen. Die Bank führt ein Verwahrentgelt für einige Kunden ein.
Neu-Ulm

Strafzinsen: Sparkasse wehrt sich gegen Kritik

Wer viel Geld auf dem Girokonto hat, muss künftig ein Verwahrentgelt bezahlen. Doch die neue Regelung betrifft einer Sprecherin zufolge nur wenige Kunden.

Alte Prämiensparverträge boten in Vergangenheit oft lohnende Zinssätze. Allerdings müssen Sparkassen nun auf die Niedrigzinspolitik der EZB reagieren und informierten Kunden über eine Kündigung dieser alten Verträge.
Finanzen

Sparverträge: Rieser erhalten Kündigungen

Plus Die Sparkasse Dillingen-Nördlingen kündigt alte Prämiensparverträge. Sie sind nicht das einzige Geldinstitut, das zu Maßnahmen gezwungen wird.

Die Filiale Lechfeld der Kreissparkasse Augsburg ist in neue Räume umgezogen. Die erste Kundin wurde in der neuen Filiale besonders empfangen (von links): Wiktoria Mokrzynska, Martina Mayr, Sarah Nowak, Sabrina Burek, Daniel Schwarz und Bastian Mayr.
Untermeitingen

Sparkasse wechselt die Straßenseite

Filiale in Untermeitingen zieht ins Ärztezentrum. Die Beratung soll künftig moderner ablaufen.

In der Ludwigstraße fällt immer wieder der Automat zum Einzahlen von Geldscheinen aus. Einzelhändler können Einnahmen dann nur in der Geschäftsstelle am Sparkassenplatz loswerden.
Friedberg

Einzelhändler aus Friedberg kritisieren die Sparkasse

Plus Regelmäßig sind die Automaten der Sparkasse zur Geldeinzahlung beschädigt. Die Friedberger Ladeninhaber fahren abends teils mit ihren Einnahmen nach Hause.

Alte Prämiensparverträge boten den Kunden der Sparkassen oft lukrative Zinssätze, mit denen am Ende des Jahres ein dickes Plus im Sparschwein beziehungsweise auf dem Konto zu verzeichnen war. Damit ist nun Schluss.
Landkreis Donau-Ries

Das Aus für lukrative Sparverträge

Plus Die Sparkasse Neuburg-Rain hat alte Prämiensparverträge gekündigt und reagiert damit auf die aktuelle Zinspolitik der EZB. Wie die Situation bei anderen Geldinstituten aussieht.

Bei der Eröffnung der Ausstellung waren dabei (von links): Hans-Jürgen Weigel, Dietmar Bulling, Margit Zimmermann, Ferdinand Müller, Renate Kleebaur, Sandra Bönisch und Martin Schmied.
Lauingen

Positive Gedanken und Farben für die kranke Seele

Im Foyer der Sparkasse Lauingen sind aktuell besonders bunte Kunstwerke zu sehen. Wer sie gemalt hat und was es mit dem Motto "Suizid" auf sich hat.

Auch in der Region bieten viele Sparkassen ihren Kunden Prämiensparverträge an. Doch sie müssen das Anlagemodell ebenfalls überdenken.
Finanzen

Auch in der Region kündigen Sparkassen Sparverträge

Plus Die Stadtsparkasse München hat 28.000 Verträge gekündigt. In der Region sagen einige Sparkassen, dass sie nicht umhinkommen, das Gleiche zu tun.

Die Kunden sehen rot: Die Münchner Sparkasse ist nicht die erste bayerische Sparkasse, die mit drastischen Schritten versucht, die Auswirkungen der Nullzinspolitik abzumildern.
EZB-Nullzinspolitik

Sparkasse München kündigt 28.000 Prämien-Sparverträge

Sparer sind für Sparkassen mittlerweile eine Belastung. Die Sparkasse in München hat deswegen nun 28.000 Verträge gekündigt.

Die ehemalige Trikotagenfabrik soll in Wohnungen und Räumlichkeiten für die Lebenshilfe umgebaut werden.
Landsberg

Baurecht: Keine Extrawurst für die Sparkasse

Plus Warum das Landsberger Bauamt den Stadträten empfiehlt, für die Umnutzung der ehemaligen Trikotagenfabrik auf einen 30-Prozent-Anteil von Sozialwohnungen ausnahmsweise zu verzichten. Der Bauausschuss lehnt eine solche Sonderbehandlung jedoch ab.

Die Polizei in Friedberg sucht zwei Fahrer, die Unfallfluchten begangen haben.
Friedberg

Unfallfluchten an Sparkasse und Discounter in Friedberg

Nach zwei Unfallfluchten in Friedberg hofft die Polizei auf Hinweise.

Apple Pay war Ende 2018 in Deutschland gestartet. Benutzer können im Laden mit dem Service wie mit einer Kreditkarte bezahlen.
Kontaktloses Bezahlen

Apple Pay bei Sparkassen nun ohne Girocard-Unterstützung

Der Bezahldienst Apple Pay wird noch in diesem Jahr bei den Sparkassen und Genossenschaftsbanken in Deutschland starten - aber zunächst ohne die Unterstützung der populären Girocard.

Maler Franz Meckl aus Bühl bei der Eröffnung seiner Ausstellung in der Sparkasse.

Künstler mit anrührenden Farben

Franz Meckl stellt in der Sparkasse aus

Der Stadtrat Wertingen sieht eine Fusion der Sparkasse Dillingen mit Nördlingen positiv. Wichtig ist den Stadträten vor allem, dass der Marktbereich Wertingen und somit die Präsenz in Wertingen erhalten bleibt. Das Sparkassengebäude an der Schulstraße ist also weiter mit Leben erfüllt.
Wertingen

Wertingen stimmt Sparkassen-Fusion zu

Der Stadtrat Wertingen votiert für die Bankenehe zwischen Dillingen und Nördlingen. Ein Kriterium war dabei für die Räte aus dem Zusamtal entscheidend.

Sparkasse Landsberg.
Sparkasse

Gebühren steigen an

Einige Konten kosten mehr

Wirtschaft

Sparkasse Dillingen-Nördlingen: Fusion schreitet voran

Im Nördlinger Stadtrat erklärt Sparkassen-Vorstand Karlheinz Wiesinger, warum der Zusammenschluss notwendig ist und was sich künftig ändern wird

Um die Nutzung des Sparkassengebäudes an der Unterzeller Straße gibt es Streit zwischen dem neuen Hauseigentümer und der Gemeinde. 
Immobilien in Dasing

Keine Wohnungen in der Sparkasse von Dasing

Gemeinde Dasing und der Eigentümer des Hauses streiten sich um die Anzahl der nötigen Stellplätze. Jetzt soll das Landratsamt entscheiden.