Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Tafertshofen
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „Tafertshofen“

Das Bild zeigt die überschwemmte Hauptstraße (B300) auf Höhe der Bäckerei Montalto in Kettershausen.
Kettershausen

Hochwasser im Unterallgäu: Brennpunkt in Kettershausen war die Waldstraße

Auch in der nördlich von Babenhausen gelegenen Gemeinde Kettershausen hatten die Feuerwehren einiges zu tun.

Der neue Radweg am Nordwestufer des Oberrieder Weihers wurde jetzt offiziell freigegeben.
Breitenthal/Oberried

Welche neuen Möglichkeiten es für Radler am Oberrieder Weiher gibt

Plus Der Radweg am Nordwestufer des Weihers ist jetzt offiziell freigegeben. Der Radweg zwischen Oberried und Breitenthal auf der Höhe folgt in Kürze.

Die Autorinnen der aktuellen Krimikomödie der Theatergruppe Raisting von links: Claudia Ehardsberger, Petra Seelos, Margit Bräu, Barbara Höck und Karoline Tafertshofer.
Raisting

Theatergruppe Raisting: Der 100. Theaterabend rückt näher

Plus Was in einem stillen Kämmerlein in Raisting vor gut zehn Jahren begann, entwickelt sich in jeder Spielzeit zum Verkaufsschlager. Die Krimidinner der Theatergruppe begeistern tausende Gäste.

Das ÜWK in der Bahnhofstraße in einer historischen Aufnahme mit dem Pferdefuhrwerk der Spedition Georg Drappeldrey. 
Krumbach

So wurde das ÜWK vom Stromversorger zum modernen Energieunternehmen

Plus Vor 100 Jahren wurde das Krumbacher Überlandwerk gegründet. Wann in Krumbach erstmals Straßenlampen leuchteten und wie sich die Stromnutzung verändert hat.

Unter souveräner Leitung ihres neuen Dirigenten Manfred Heiss servierte die Musikkapelle Tafertshofen eine kontrastreiche Auswahl an 
Kompositionen mit zahlreichen Solovorträgen.
Breitenthal/Tafertshofen

Zwei Blasorchester präsentieren anspruchsvolles Kontrastprogramm

Die Musikkapellen Tafertshofen und Neuburg überzeugen ihr Publikum mit ihren Auftritten in Breitenthal. Ein neuer Dirigent erlebt eine gelungene Premiere.

Ab dem Kiosk ist die Straße am Oberrieder Weiher aktuell wegen Bauarbeiten gesperrt.
Breitenthal/Oberried

Welche Neuheiten es am Oberrieder Weiher geben wird

Plus Breitenthals Bürgermeisterin berichtet über den Bau von zwei Radwegen und die aktuellen Sperrungen. Ab Mai soll es beim Badestrand einen neuen Service geben.

 In Raisting öffnet der "Saloon Gloria" bis zum Herbst noch einige Male seine Türen.
Raisting

Saloon Gloria: die Wiege des wilden Westens liegt in Raisting

Fünf theaterbegeisterte Frauen schreiben eine Westernkomödie. In Raisting öffnet der "Saloon Gloria" bis zum Herbst noch einige Male seine Türen.

Die Jugendkapelle Tafertshofen-Ebershausen-Nattenhausen beim gelungenen Konzert mit ihrer Dirigentin Yvonne Fendt.
Breitenthal

Gelungene Premiere: Jugendkapellen rocken das Breitenthaler Vereinsheim

Vonn Filmmusik zu Rock-Klassiker: Die Jugendkapellen Tafertshofen-Ebershausen-Nattenhausen und Mindel-Zusam geben im Breitenthaler Vereinsheim ein Konzert.

Der jeweils linke Außenspiegel zweier Autos in Tafertshofen wurde abgeschlagen.
Kettershausen-Tafertshofen

Außenspiegel von zwei Autos abgschlagen

Die Fahrzeuge standen auf dem Betriebsgelände von Auto Allstätter in Tafertshofen beziehungsweise am Straßenrand. Bei beiden Taten war das Vorgehen gleich.

Der Kettershauser Gemeinderat hat seine Zustimmung für einen Solarpark bei Tafertshofen gegeben, Erweiterung inklusive.
Kettershausen

Nach langen Diskussionen: Erweiterter Solarpark bei Tafertshofen kann kommen

Plus Der Wunsch, die PV-Anlage noch größer zu bauen, hatte Diskussionen ausgelöst. Bürgermeister Koneberg rechnet vor, warum sich ein Speicher hier nicht lohnt.

Auf dieser Fläche soll ein Solarpark bei Tafertshofen entstehen.
Kettershausen

Darf der geplante Solarpark beim Ortsteil Flüssen erweitert werden?

Plus Nördlich des Tafertshofer Ortsteils Flüssen ist ein Solarpark geplant. Den Grundsatzbeschluss gibt es bereits, jetzt wird über eine Erweiterung diskutiert.

Die "Nasgenstadter Tschembala" gehören zu den
Narrenzünften, die erstmals beim Narrensprung in Illertissen mitliefen. Sie posieren vor
dem Vöhlinschloss.
Illertissen

Wasserbätscher läuten mit Narrensprung in Illertissen die Fasnet ein

Plus 45 Zünfte gaben sich die Ehre und wurden mit den jeweiligen Narrenrufen lautstark begrüßt. Manche Neulinge haben einen besonderen Bezug zu Illertissen.

Die Träger der Dießener Bürgermedaille in Gold und Silber mit Bürgermeisterin Sandra Perzul und Zweiter Bürgermeister Roland Kratzer.
Dießen

Beim Neujahrsempfang zeigt sich, was Dießen ausmacht

Beim Neujahrsempfang in Dießen kommen viele von denen zusammen, die in der Gemeinschaft aktiv sind. Wer in diesem Jahr mit einer Bürgermedaille ausgezeichnet wurde.

Mit Traktoren und schweren Fahrzeugen trafen sich Bürgerinnen und Bürger bis aus dem Günztal auf dem Illertisser Marktplatz, um gegen die geplante Kreisreform zu demonstrieren. Dazu spielte sogar die Illertisser Stadtkapelle auf.
Illertissen

Landkreisjubiläum weckt Erinnerungen an den Altlandkreis Illertissen

Plus Der Weg zum gemeinsamen Landkreis war nicht einfach. Illertissens Stadtarchivar Hans Ranker hat die Umstellung noch vor Augen, recherchiert und aufgeschrieben.

In der Schulstraße in Kettershausen entsteht derzeit eine weitere Kindertagesstätte. Fürs neue Kindergartenjahr soll sie dann bezugsfertig sein.
Kettershausen

Vorschau: Das kommt 2024 auf Kettershausen zu

Plus Bauprojekte, Kitaplätze, Feuerwehr und Solarparks: Im neuen Jahr 2024 stehen in der Gemeinde Kettershausen wichtige Projekte an. Ein Überblick.

Auch in Mittelschwaben besorgen die Menschen ihre Weihnachtsgeschenke zu höchst unterschiedlichen Zeiten.
Krumbach

Weihnachtsgeschenke: Einige haben sie schon im Sommer besorgt

Plus Langsam wird es Zeit, an die Geschenke zu denken. Wie sich die Menschen in Mittelschwaben um die Geschenke kümmern, zeigt eine Umfrage in Krumbachs Innenstadt.

Seit Juni laufen die Bauarbeiten zur Verlegung des 6,5 Kilometer langen Erdkabels, das künftig von Breitenthal über Gangwalden, Oberried und Flüssen bis Tafertshofen verlaufen wird.
Breitenthal/Kettershausen

Erdkabel ersetzt Freileitung zwischen Breitenthal und Tafertshofen

Die Betreiberin des regionalen Stromverteilnetzes investiert rund 1,6 Millionen Euro in ein Verkabelungsprojekt zwischen Breitenthal und Tafertshofen.

In Kettershausen hat sich eine Unfallflucht ereignet.
Tafertshofen

Autotransporter angefahren: Fahrer flüchtet

Nach einer Unfallflucht in Tafertshofen sucht die Polizei Zeugen.

Der hohe Mais verdeckt derzeit die Sicht hin zur geplanten Fläche, wo die Solaranlage bei Zaiertshofen entstehen soll.
Kettershausen

"Solar kann starten": Gemeinderat fasst Grundsatzbeschluss für zwei PV-Anlagen

Plus Bei Zaiertshofen und Tafertshofen sind PV-Anlagen geplant. Werden sie realisiert, wollen die Betreiber Bürgerbeteiligungsmodelle und Bürgerstromtarife anbieten.

Beim Musikantenstammtisch am Sonntag auf der Krumbacher Festwoche machten beim Gemeinschaftschor 220 Musiker mit.
Krumbach

So schön war der Musikantenstammtisch auf der Festwoche

Plus Zahlreiche Musikvereine sind zum Musikantenstammtisch gekommen. Beim Gemeinschaftschor standen 220 Musikerinnen und Musiker im Festzelt auf und vor der Bühne.