TV-Sendungen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Bild: Monika Skolimowska, dpa

Hier finden Sie die News und Nachrichten zu TV-Sendungen. Damit sind Sie immer darüber informiert, welche Shows die Sender wie RTL, ProSieben, Sat.1 oder Vox im Programm haben. Sie bekommen hier nicht nur die allgemeinen Infos zu den beliebtesten Formaten über Kandidaten, Übertragung oder Sendetermine, sondern lesen auch Neuigkeiten zu einzelnen Folgen.

Welcher Promi versagt im Dschungelcamp bei den Prüfungen? Mit wem flirtet "Der Bachelor"? Und gab es bei "Germany’s Next Topmodel" wieder einen Zickenkrieg? Solche Fragen beantworten die Artikel auf dieser Seite. Auch viele andere TV-Sendungen werden regelmäßig und ausführlich begleitet - darunter "Let’s Dance", "Big Brother" oder "The Voice of Germany", um nur wenige Beispiele zu nennen.

Aktuell oder demnächst laufen unter anderem diese TV-Sendungen:

Hier finden Sie die aktuelle TV-Berichterstattung mit News, Hintergründen, Vorschauen und Nachberichten zu den beliebtesten Fernsehsendungen:

Artikel zu "TV-Sendungen"

Neuverfilmung

Lilo Pulver flirtet auch mit 78 Jahren

Der Klassiker "Die Zürcher Verlobung" kommt, neu verfilmt, ins Fernsehen. Mit dabei ist auch wieder Lilo Pulver. Mit 78 Jahren hat sie nun beschlossen, ins Altersheim zu gehen - vom Flirten hält sie das aber nicht ab.

Comedy Preis 2007

Frechheit siegt

Sie sind vorlaut, witzig und machmal auch frech. Ihre Comedy tut das aber keinen Abbruch, die Deutschen lieben sie. Jetzt wurden die besten ausgezeichnet - beim Comedy Preis 2007.

40 Jahre "Aktenzeichen XY..."

Mit dem ZDF auf Verbrecherjagd

"Den Bildschirm zur Verbrechensbekämpfung nutzen, das ist der Sinn dieser Sendereihe." Mit diesen Worten hat Eduard Zimmermann am 20. Oktober 1967 im ZDF die erste Ausgabe von "Aktenzeichen XY...ungelöst" eingeleitet. Bis heute ist die Sendung ein Erfolg.

Schlechtes Vorbild?

TV-Polizist Jan Fedder im Visier der Staatsanwaltschaft

Im Fernsehen steht er immer auf der Seite des Gesetzes. Im wahren Leben wird nun gegen den TV-Polizisten Jan Fedder ermittelt. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Schauspieler vor, illegale Arbeiter auf seinem Bauernhof beschäftigt zu haben.

Der Radsportler Jan Ullrich (l) steht am Montag (26.02.2007) in Hamburg mit dem Moderator Reinhold Beckmann kurz vor Beginn der am gleichen Tag ausgestrahlten Aufzeichnung von "Beckmann" im Studio. Der 33-Jährige beendet seine Profilaufbahn und plant, für einen österreichischen Rennstall als Werbeträger und Repräsentant tätig zu werden. Foto: Wolfgang Langenstrassen dpa/lno +++(c) dpa - Bildfunk+++

Ullrich bei Beckmann: Anwälte stoppen Sendung

Jan Ullrichs Rücktritt wird immer bizarrer: Jetzt wollte der ehemalige Radprofi angeblich die Wiederholung seines Auftritts in der Talkshow "Beckmann" untersagen. Der Grund: Die ARD habe sich nicht an Zusagen gehalten.Ullrich schwitzt im Fernsehen Blut und Wasser

ARCHIV: Der Saenger der deutschen Pogruppe "Pur", Hartmut Engler, singt im UFA-Studio in Berlin waehrend einer Benefiz-Sendung (Foto vom 05.10.05). "Pur"-Saenger Hartmut Engler ist in einer Notoperation eine Zyste an den Stimmbaendern entfernt worden. Erst nach einer Woche habe sich herausgestellt, dass die Geschwulst gutartig war und kein Krebsverdacht mehr vorliege, berichtete die "Bild"-Zeitung (Freitagausgabe vom 07.10.05). (zu ddp-Text)Foto: Soeren Stache/Pool/ddp

Exklusiv-Interview mit Pur-Frontmann Hartmut Engler

Seit mehr als 25 Jahren treten fünf nette Männer in Jeans und Hemd in unveränderter Besetzung auf - die Rede ist von "Pur". Unser Redaktionsmitglied Till Hofmann unterhielt sich  mit Pur-Frontmann Hartmut Engler (45) über das Geheimnis des Erfolges, Deutsch als Liedsprache und die schwäbische Provinz. Lesen Sie hier das komplette Interview:

Als Gast beantwortet Fernsehmoderator Johannes B. Kerner Fragen am Donnerstagabend (20.04.2006) in der Talk-Reihe "Menschen und Medien" in Nürnberg. CSU-Generalsekretär und Medienkommisions-Chef Söder empfing Kerner, um mit ihm über seine Pläne und Ideen für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 und seine weitere Zukunft beim ZDF zu reden. Foto: Daniel Karmann dpa/lby +++(c) dpa - Bildfunk+++

Kerner bleibt Zugpferd des ZDF

Nürnberg/Mainz (ioa). Er ist erst 41 und bereits seit 20 Jahren im Geschäft: Johannes B. Kerner, einer der erfolgreichsten Moderatoren im deutschen Fernsehen. Das ZDF bestätigte gegenüber unserer Zeitung, dass die Zusammenarbeit mit ihrem "Zugpferd" über 2006 hinaus verlängert wird.

Trotz des Freispruchs sind "viele Fragen offen"

Frankfurt/Main (ddp/dpa) - Auch wenn der Freispruch keine große Überraschung mehr war, wirkte Andreas Türck gestern erstmals seit Beginn seines Prozesses sichtlich gelöst. Ein kurzer Blickkontakt mit seiner Anwältin Susanne Wagner, dann verfolgte der suspendierte ProSieben-Moderator den Urteilsspruch zurückgelehnt in seinem Stuhl. Die 27. Strafkammer des Frankfurter Landgerichts unter Vorsitz von Richterin Bärbel Stock sprach Türck frei, weil "der Vorwurf der Vergewaltigung nicht mit der für eine Verurteilung nötigen Sicherheit festgestellt werden konnte".

Der deutsche Frank Sinatra tritt ab

Es war immer wieder samstags, wenn die Oma zum Babysitten kam. Wir durften aufbleiben, Fernsehen. Besser noch: "Musik ist Trumpf" schauen. Harald Juhnke schauen. Wunderbar. Dieser schlagfertige, schnoddrige, ewige Sunnyboy mit dem unvergleichlichen Wippschritt hat uns durch die Kindheit begleitet. Wir haben ihn geliebt, diesen charmanten Mann mit dem Zylinder und den frechen Sprüchen; diesen lässigen Gentleman, der den Damen so elegant die Hand küsste.