Vergewaltigung
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Vergewaltigung"

Julian Assange verlässt im Mai 2019 ein Gericht in London. Foto: Matt Dunham/AP/dpa
Wikileaks-Gründer

Untersuchungen gegen Julian Assange in Schweden eingestellt

Der schwedische Teil des komplexen Falls Assange ist vom Tisch. Das sind gute Nachrichten für den in einem britischen Gefängnis sitzenden Wikileaks-Gründer, freikommen wird er aber nicht: Der Entschluss der Schweden ändert nichts daran, dass ihn die USA anklagen wollen.

201911191554_40_387943_201911191523-20191119142512_MPEG2_00.jpg
Video

Schweden: Keine Untersuchung mehr gegen Julian Assange

Die schwedische Staatsanwaltschaft schließt den Fall Assange. Gegen ihn war wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung ermittelt worden. Was das für den Wikileaks-Gründer bedeutet?

KAYA1375.JPG
Ulm

War die Vergewaltigung nur erfunden?

Der angeklagte 22-jährige mutmaßliche Gewalttäter verlangt Prüfung der Glaubwürdigkeit von Ex-Freundin.

Copy%20of%20KAYA9468(1).tif
Ulm

Vergewaltigung: Das führte zum Drogen-Test beim Opfer

Die Ermittler nahmen der 14-Jährigen Blut ab. Die Jugendliche soll von einer Gruppe von Asylbewerbern vergewaltigt worden sein. Viele Details bleiben unklar.

Copy%20of%20_K__4721.tif
Ulm

Vergewaltiger sollen 14-Jährige betäubt haben

Plus Die Ermittlungen gegen fünf Asylbewerber, die ein Mädchen missbraucht haben sollen, bringen bestürzende Details ans Licht.

leit7625269.jpg
Ulm/Alb-Donau-Kreis

Fünf Männer sollen 14-Jährige an Halloween vergewaltigt haben

Das Mädchen ging mit einem Bekanntem mit. Die verdächtigen Asylbewerber wurden vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

Copy%20of%20_AYA2436(1).tif
Ulm

Prozess in Ulm: Gewürgt, geschlagen, vergewaltigt

Ein 22-jähriger Ulmer muss sich wegen brutaler Übergriffe an seiner damaligen Freundin verantworten. Die Frau versteht nicht, wie er sich so verändern konnte.

Copy%20of%20_WYS1784.jpg
Prozess in Augsburg

Brutale Überfälle auf Frauen: Jetzt sagen die Opfer aus

Plus Ein Mann aus Gambia soll für eine ganze Reihe von Übergriffen in Augsburg verantwortlich sein. Die Vorwürfe hat er gestanden. Einige der Betroffenen leiden bis heute.

Copy%20of%20MMA_0155.tif
Neusäß

Vergewaltigung einer 16-Jährigen: Verdächtiger sieht sich selbst als Zeuge

Plus Monatelang blieb die Vergewaltigung einer 16-Jährigen in Neusäß ungeklärt, dann gab es doch eine heiße Spur. Jetzt wurde ein 37-Jähriger angeklagt.

_WYS6678.jpg
Augsburg

Mutmaßliche Vergewaltigung einer 15-Jährigen: Reicht eine DNA-Spur als Beweis?

Plus Der Prozess um die mutmaßliche Vergewaltigung einer 15-Jährigen in Augsburg zieht sich. Ein Problem ist: Die Schülerin kann sich an nichts erinnern.

Der Kriminologe Christian Pfeiffer steht während eines Interviews vor einer Bücherwand. Foto: Ole Spata/dpa
Kriminologe sieht Anzeichen

Kommen Vergewaltiger zu leicht davon?

"Gegen die Gewalt" heißt das neue Buch des früheren niedersächsischen Justizministers Christian Pfeiffer. Ein Schwerpunkt darin sind die großen regionalen Unterschiede bei der Strafverfolgung von Sexualtätern.

Copy%20of%20KAYA7725.tif
Kommentar

Sexuelle Belästigung: Wir müssen mehr hinschauen

Für manche Männer sind Frauen immer noch Freiwild. Das darf nicht so sein. Und jeder kann etwas dagegen tun.

Ali B. hat gestanden, das Mädchen umgebracht zu haben. Foto: Boris Roessler
Prozess

Susannas Mörder Ali B. nun auch wegen Vergewaltigung verurteilt

Der im Mordfall Susanna zu lebenslanger Haft verurteilte Ali B. ist wegen der Vergewaltigung einer Elfjährigen erneut schuldig gesprochen worden.

Copy%20of%20_WYS6868.tif
Prozess in Augsburg

Missbrauch im Asylheim: Wie oft wurde eine 15-Jährige vergewaltigt?

Plus Eine Clique afghanischer Flüchtlinge soll ein Mädchen missbraucht haben. Ein Täter ist verurteilt. Doch die Aufklärung des Falls ist schwierig – und Zeugen haben Angst.

Justiz_Drogenprozess_KE0460.jpg
Landkreis Landsberg

Urteil: Sex mit 15-jähriger Schülerin war keine Vergewaltigung

Plus Ein 18-Jähriger und eine Minderjährige kommen sich näher. Danach zeigt die Jugendliche ihn bei der Landsberger Polizei an. Am Ende muss der junge Mann ins Gefängnis - nicht wegen Vergewaltigung.

26194242_(1).jpg
Razzia

Kinderpornografische Dateien mit Emojis verschickt

Schüler und junge Erwachsene teilen Videos, die sexualisierte Gewalt gegen Kinder zeigen. Nach einer bundesweiten Razzia wird gegen 21 Verdächtige ermittelt.

Das Symbolbild zeigt eine Webcam auf einem Computerbildschirm. - Die Ermittler beobachteten in den vergangenen Monaten häufiger, dass Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene Videodateien mit eindeutigen kinderpornografischen Inhalten über die sozialen Netzwerke teilten. Foto: Martin Gerten/dpa
Unter Verdächtigen sind Kinder

Kinderpornografische Dateien mit Emojis verschickt

Schüler und junge Erwachsene teilen Videodateien über die sozialen Netzwerke, die sexualisierte Gewalt gegen Kinder zeigen und sogar eine Vergewaltigung - versehen mit Emojis und vermeintlich witzigen Texten. Die Ermittlungsbehörden sind dagegen jetzt mit einer bundesweiten Razzia vorgegangen.

Harvey Weinstein soll im Januar der Prozess gemacht werden. Foto: Steven Hirsch/POOL New York Post/AP/dpa
#MeToo

Frauen protestieren in Bar gegen Harvey Weinstein

Der Missbrauchsprozess gegen Harvey Weinstein soll im Januar 2020 beginnen. Bis dahin ist der ehemalige Filmmogul gegen eine Kaution auf freiem Fuß. In einer New Yorker Bar kam es jetzt zu einem Zwischenfall.

Rose McGowan ist eine der Vorkämpferinnen der #MeToo-Bewegung. Foto: Paul Sancya/AP/dpa
#MeToo

Rose McGowan verklagt Harvey Weinstein

Sie gehörte zu den ersten Frauen, die Harvey Weinstein Vergewaltigung und sexuelle Übergriffe vorwarfen. Jetzt hat Rose McGowan eine Klage gegen Harvey Weinstein eingereicht. Sie wirft ihm unter anderem Betrug und Verletzung der Privatsphäre vor.

Rose McGowan bestreitet die Vorwürfe. Foto: Paul Sancya/AP
#MeToo-Vorkämpferin

US-Schauspielerin Rose McGowan verklagt Harvey Weinstein

Rose McGowan warf Harvey Weinstein 2017 als eine der ersten Frauen Vergewaltigung und sexuelle Übergriffe vor. Nun hat die US-Schauspielerin Klage eingereicht.

Eine ältere Frau geht mit einem Rollator über einen Flur eines Pflegeheims. Foto: Jens Büttner/zb/dpa
Was können Angehörige tun?

Pflegeexperte: Sexuelle Übergriffe im Heim ansprechen

Übergriffe gibt es in Altenheimen weit mehr als bekannt werden. Um schlimme Fälle wie in Ulm zu verhindern, braucht es Rückgrat aller Beteiligten, meint ein Experte.

MMA_06653.jpg
Landkreis Augsburg

Sexueller Missbrauch: Das Schweigen der Opfer

Plus Warum es oft lange dauert, bis sich Betroffene einem anvertrauen können. Bei Peter W. waren es über 40 Jahre. Er wurde in Reitenbuch von einem Geistlichen vergewaltigt.

Copy%20of%20_WYS1784.jpg
Prozess in Augsburg

Flüchtling gesteht brutale Überfälle auf sechs Frauen in Augsburg

Plus Momodou J. hat seine Opfer gewürgt, geschlagen und ins Gesicht gebissen. Vor Gericht in Augsburg schweigt er, aber sein Anwalt versucht, die Taten zu erklären.

MM_Mordprozess451.jpg
Vergewaltigungen im Unterallgäu

Vergewaltigung: Verteidigung von Ali A. lehnt Urteil ab

Plus Nach dem Urteil im Prozess um die Vergewaltigungen hat die Verteidigung Revision eingelegt. Die Sache geht nun an den Bundesgerichtshof in Karlsruhe.

55016949.jpg
Prozess in Ulm

Demente Seniorin vergewaltigt: Pflegerin verurteilt

Eine 47-jährige Altenpflegerin muss drei Jahre lang ins Gefängnis. Sie wurde wegen Vergewaltigung und sexueller Nötigung schuldig gesprochen.