Newsticker

Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. 19 Bauplätze in Obermeitingen

Obermeitingen

21.11.2017

19 Bauplätze in Obermeitingen

Gemeinderat: Die Arbeiten für das neue Baugebiet in Obermeitingen sollen im nächsten Jahr beginnen.
Bild: Julian Leitenstorfer (Archiv)

Die Arbeiten dafür sollen zu Beginn des nächsten Jahres starten. Was noch im Gemeinderat diskutiert wurde.

Das neue Baugebiet Ost II stand in der jüngsten Gemeinderatssitzung in Obermeitingen auf der Tagesordnung. Harald Zettler vom Planungsbüro LARS Consult stellte den überarbeiteten Bebauungsplanentwurf Ost II vor, den die Gemeinderäte mit einer Gegenstimme billigten. Wie berichtet, plant die Gemeinde Obermeitingen zwischen der bestehenden Bebauung im Westen, der Kornfeldstraße im Osten und der Klosterlechfelder Straße im Süden ein Baugebiet mit 19 Plätzen. Der Erschließungsanlage für das Baugebiet, die Hans-Peter Beckmann von LARS Consult dem Gemeinderat erläuterte, stimmte dieser einstimmig zu. Im Frühjahr 2018 sollen die Arbeiten zur Erschließung beginnen.

Schulverband Grundschule UntermeitingenAktuell besuchen 57 Kinder aus Obermeitingen die Grundschule in Untermeitingen. Bei mehr als 50 Kindern kann die Gemeinde neben Bürgermeister Erwin Losert (CSU) einen zusätzlichen Verbandsrat oder eine Verbandsrätin in die Schulverbandsversammlung entsenden. Elke Schneider (CSU) wird die Gemeinde Obermeitingen im Schulverband vertreten, Joachim Starkmann (CSU) ist ihr Stellvertreter.

Mobilbagger für die LechfeldgemeindenAls „kleiner Schritt für die interkommunale Zusammenarbeit“ bezeichnete Bürgermeister Losert die Anschaffung eines Minibaggers, die gemeinsam von den Lechfeldgemeinden Untermeitingen, Obermeitingen, Graben und Klosterlechfeld geplant ist. Die Kosten für Obermeitingen betragen einwohneranteilsgemäß circa 4400 Euro. Mit einer Gegenstimme stimmte der Gemeinderat dieser Anschaffung zu.

Baugrunduntersuchung Lechfelder und Koloniestraße Laut Bürgermeister Losert ist zur Durchführung einer Sanierung beider Straßen eine Untersuchung des Grundes unabdingbar. Der Gemeinderat beschloss einstimmig die Auftragsvergabe.

Bebauungspläne der Gemeinde Hurlach Als Nachbargemeinde erhebt Obermeitingen keine Einwände gegen die innerörtlichen Bebauungspläne Hurlach Nord und Hurlach Süd sowie gegen den Bebauungsplan Kolonie Hurlach.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren