1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. 500000 Euro für Schwabegg

Investition

19.06.2017

500000 Euro für Schwabegg

Vertreter der Stadt konnten nun den Förderbescheid in Krumbach entgegennehmen. Von links: Stadtbaumeister Stefan Michelfeit, Johann Huber (Präsident des Amtes für Ländliche Entwicklung), Bürgermeister Lorenz Müller, Stadtrat Andreas Rest und Martin Braun (Amt für Ländliche Entwicklung).
Bild: Dieter Jehle

Stadt erhält Förderbescheid für das Dorfgemeinschaftshaus

Für die Errichtung eines Dorfgemeinschaftshauses samt Feuerwehrhaus im Ortsteil Schwabegg hat die Stadt Schwabmünchen beim Amt für Ländliche Entwicklung Schwaben einen Zuschussantrag gestellt. Nun konnten Vertreter der Stadt den Förderbescheid in Krumbach entgegennehmen.

Die Förderung richtet sich nach einer Richtlinie für Dorferneuerungs- und Infrastrukturprojekte zur Umsetzung des EU-Förderprogramms ELER (Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums). Das Programm dient der Verbesserung der Lebens-, Wohn- und Arbeitsverhältnisse auf dem Land. Insgesamt werden in Schwaben bei der aktuellen Auswahlrunde 14 Projekte mit einer Gesamtsumme von 4,8 Millionen Euro gefördert.

Für das Dorfgemeinschaftshaus in Schwabegg beträgt die Fördersumme etwa 500000 Euro. Die Förderung erfolgt durch den Freistaat Bayern, die Bundesrepublik und die Europäische Union, die bis zu 80 Prozent der Förderung übernimmt.

Die Umsetzung des Projekts soll nun zügig vorangetrieben werden. Als erster Schritt sind archäologische Ausgrabungen notwendig. Der Auftrag hierfür wurde bereits erteilt. (SZ)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20FS_AZ_B-SZ_LOK_941156371.tif
Jugendzentrum

Die Cosplayer kommen wieder ins Matrix

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket