Newsticker

Zahl der Corona-Infizierten in München sinkt unter kritischen Wert
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Acht Kapellen spielen im Stadel

22.07.2010

Acht Kapellen spielen im Stadel

Der Bläserexpress Obermeitingen unter Leitung von Rainer Kropf begann als Gastgeber den musikalischen Reigen mit "Land of Pharao". Foto: Helmut Meier
Bild: Helmut Meier

Obermeitingen Jede Menge Kapellen machen jede Menge gute Musik: Am Wochenende spielten acht Schüler- und Jugendblaskapellen des Musikbunds Ober- und Niederbayern (MON) und des Allgäu-Schwäbischen Musikbunds (ASM) beim Jugendkonzert im Feststadel von Obermeitingen.

Die organisatorische Leitung lag in den Händen des Bezirksjugendleiters (MON) Georg Weihmayer. Das Interesse der Blasmusikliebhaber war so groß, dass viele Besucher das Konzert nur noch vor dem Stadeltor anhören konnten. Jede Kapelle spielte zwei selbst gewählte Stücke. Der Bläserexpress Obermeitingen unter Leitung von Rainer Kropf begann als Gastgeber den musikalischen Reigen mit "Land of Pharao".

Dem folgten die Jugendkapellen (JuKa) aus Kaufering mit "Sweet Caroline" (Leitung Andreas Kossel) und JuKa Lechfeld mit "Mission impossible" (Georg Weihmayer) sowie der Schülerkapelle Lechrain mit "Pomp and circumstance" (Lars Scharding). Nach der Pause spielten die JuKa Ammersee Nord (Andreas Grandl) und JuKa Lechrain mit "Zauberland" (Scharding) bravourös auf. Die Schülerkapelle Penzing leitete die Dirigentin Martina Neumair und brillierte mit "Brasilia".

Danach spielte die JuKa Fuchstal (Georg Weihmayer) "Leuchtfeuer" und führte alle Kapellen auf den Vorhof des Feststadels zum gemeinsamen Finale mit "Irish Dream". Die Besucher waren von den Darbietungen der jungen Musikerinnen und Musiker begeistert und spendeten lang anhaltenden, euphorischen Beifall. Die Musiker kamen aber nicht ohne Zugabe davon. (mut)

Acht Kapellen spielen im Stadel

Bei uns im Internet

Viele Bilder vom Konzert unter

schwabmuenchner-allgemeine.de/bilder

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren