Newsticker

Lokale Ausnahmen von der Maskenpflicht für Grundschüler müssen in Bayern genehmigt werden
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Advent in der Kapelle St. Wendelin

13.12.2017

Advent in der Kapelle St. Wendelin

Piano & Voice tritt am Samstag auf

Geistliche Vokalmusik und Besinnliches zur Weihnachtszeit ist am Samstag, 16. Dezember, ab 17 Uhr in der Bobinger Kapelle St. Wolfgang und Wendelin zu hören – präsentiert vom Bobinger Musikinstitut Piano & Voice.

Beim alljährlichen Adventskonzert steht diesmal eine rein sakrale Stückauswahl mit einem Schwerpunkt auf bekannten Werken rund um Maria auf dem Programm. Darunter sind Werke von John Rutter, der gegenwärtig als einer der bedeutendsten und populärsten Komponisten von Chor- und Kirchenmusik gehört. Zu hören ist sein melodisch-suggestives „Marias Wiegenlied“ sowie das vielstimmige Benedictus aus der „Mass of the Children“ von 2003.

Mehrere Ensembles stehen gemeinsam auf der Bühne

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Dafür stehen die Kinder-, Jugend- und Erwachsenenensembles gemeinsam mit jungen Solisten auf der Bühne. Für Inhaberin Stefanie Fersch hat das in der Vorweihnachtszeit auch eine tiefere Bedeutung: „Über die Musik kommen Alt und Jung zusammen.“

Weiterhin zu hören sind das anrührende „Ave Maria“ von Giulio Caccini und „Vergin tutto amor“ von Francesco Durante. Auch beim berühmten „Ave verum“ von Wolfgang Amadeus Mozart, dem „Ave verum“ von Camille Saint-Saëns sowie bei traditionellen Weihnachtsliedern wie „Maria durch ein Dornwald ging“ steht Maria im Mittelpunkt der Musik. Auch auf dem Schnitzaltar in der Wendelinskapelle, der Christi Geburt zeigt, ist sie dargestellt. Besinnliche Texte und weitere Stücke laden zum Innehalten in der Adventszeit ein. Der Eintritt ist frei. (SZ)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren