Newsticker

Tschechien, Luxemburg und Tirol zu Corona-Risikogebieten erklärt
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Alle Kommunalwahl-Ergebnisse 2020 in Untermeitingen: Bürgermeister und Gemeinderat

Wahlergebnisse

16.03.2020

Alle Kommunalwahl-Ergebnisse 2020 in Untermeitingen: Bürgermeister und Gemeinderat

Ergebnisse der Gemeinderat- und Bürgermeister-Wahl in Untermeitingen: Die Wahlergebnisse der Kommunalwahl 2020 finden Sie ab dem 15. März hier.
Bild: Robert Michael, dpa (Symbolbild)

Wie werden die Ergebnisse der Kommunalwahl 2020 in Untermeitingen am 15. März ausfallen? Die Wahlergebnisse der Bürgermeister- und Gemeinderat-Wahl finden Sie hier.

Hinweis: Wenn die Ergebnisse vorliegen, finden Sie sie in den Grafiken in diesem Text. Bitte laden Sie den Artikel zu einem späteren Zeitpunkt neu, falls noch keine Zahlen angezeigt werden.

Die Kommunalwahl in Untermeitingen findet am 15. März 2020 statt. Wählerinnen und Wähler werden dann darüber entscheiden, welche Kandidaten die Sitze im Gemeinderat in Untermeitingen belegen werden. Auch ein neuer Bürgermeister wird gewählt. Die Ergebnisse sollen noch am Abend feststehen. Sie finden die Wahlergebnisse dann hier.

Ergebnisse der Kommunalwahl 2020 in Untermeitingen: Bürgermeister- und Gemeinderat-Wahl

Die Wahllokale in ganz Bayern haben am 15. März zwischen 8 Uhr morgens und 18 Uhr am frühen Abend geöffnet. In diesem Zeitraum können die Stimmzettel für die Kommunalwahl 2020 ausgefüllt werden. Nach der Auszählung werden wir Sie zeitnah über die Ergebnisse informieren.

Wenn bei der Bürgermeister-Wahl keiner der Kandidaten mehr als 50 Prozent der Stimmen bekommt, müssen die beiden mit den besten Ergebnissen am 29. März in die Stichwahl.

Mit rund 7000 Einwohnern umfasst der Gemeinderat von Untermeitingen insgesamt 20 Sitze, die bei der Kommunalwahl neu besetzt werden können.

Ergebnis der vergangenen Kommunalwahl in Untermeitingen: Wahlergebnisse der Gemeinderatswahl

Bei der vergangenen Kommunalwahl erhielt die CSU knapp die Hälfte aller Stimmen. Zweitstärkste Kraft war die Freie Wählervereinigung. So sahen die Wahlergebnisse im Jahr 2014 aus:

  • CSU: 44,5 %, 9 Sitze
  • SPD: 6,8 %, 1 Sitz
  • GRÜNE: 7,7 %, 2 Sitze
  • Freie Wählervereinigung: 18,8 %, 4 Sitze
  • FDP: 5,4 %, 1 Sitz
  • Bündnis Lechfeld: 9,8 %, 2 Sitze
  • Junge Bürger: 7,1 %, 1 Sitz

Hier finden Sie unsere wichtigsten Artikel zur Kommunalwahl 2020 in Bayern. (AZ)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren