Newsticker

Auseinandersetzungen bei Protesten gegen die Corona-Politik in Rom

27.04.2015

Alles neu macht der Mai

Mitglieder der Feuerwehr Wehringen sind dabei, den entrindeten Maibaum zu glätten.
2 Bilder
Mitglieder der Feuerwehr Wehringen sind dabei, den entrindeten Maibaum zu glätten.
Bild: I. Anderson

In Wehringen wird gefeiert, in Bobingen gearbeitet

Etwas vorgezogen, nämlich schon an diesem Wochenende, begrüßte man in der Singoldgemeinde den Mai in diesem Jahr: mit dem Maibaumfest auf dem Platz hinter dem Rathaus, das bereits zum vierten Mal gefeiert wurde. Nicht ganz so weit sind die Veranstalter in Bobingen. Hier wurde gearbeitet statt gefeiert.

Doch wer dieser Tage durch Bobingen fährt und in der Zentrumsmitte einen Blick an der Alten Mädchenschule vorbei Richtung Rathausplatz riskiert, der kann ihn schon stehen sehen: den Bobinger Maibaum 2015. Aus dem Stadtwald wurde am Freitagabend die 40 Meter hohe Fichte vom Festplatz in die Innenstadt geschafft. Bis auf zwei kleine Komplikationen verlief alles reibungslos. "Seiten 4 und 5

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren