Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland

Meditation

27.02.2015

Auf Ostern vorbereiten

Spirituelle Impulse im Wald

Ein Sonntagmorgen am Waldrand. Es ist es ganz ruhig. Kein Lärm, kein überflüssiges Geräusch stört. Genau der richtige Rahmen, für die Morgenspaziergänge, die der Frauenbund und die Kolpingsfamilie Bobingen in diesen Wochen vor Ostern anbieten. Jeden Sonntagvormittag um 8.30 Uhr beginnen diese am Parkplatz am SSV-Heim in Bobingen-Siedlung.

Luise Treupel ist eine der Organisatorinnen der Spaziergänge. Sie erzählt: „Die Zeit ist bewusst so gewählt, dass jeder im Anschluss daran einen Sonntagsgottesdienst besuchen kann.“ Und sie ergänzt: „Jede Religion ist hierzu gerne eingeladen!“ Die Morgenspaziergänge seien ein Angebot an alle, die sich bewusst eine Stunde Zeit nehmen wollen, um sich auf Ostern vorzubereiten.

Die einstündigen Wanderungen haben jedes Mal ein anderes Motto. „Diese Themen führen uns Schritt für Schritt auf Ostern hin und stimmen uns auf dieses große christliche Fest ein“, sagt Luise Treupel. Nicht einfach nur durch der Spaziergang in der Natur – die Spaziergänge seien mit christlichen Impulsen unterlegt. So begann der Weg am vergangenen Sonntag mit einer Geschichte, die zeigt, wie vielfältig die Möglichkeiten seien, Gott zu preisen. Und das Gott alle diese Möglichkeiten annehme. „Auf den Weg haben wir den Teilnehmern Meditationsgedanken mitgegeben“, sagt Luise Treupel. Martinus von Biberach und Martin Luther waren hier die Gedankengeber.

Kleine Pausen auf dem Wegstück werden mit Körperübungen aus dem Qigong oder Entspannungsübungen gefüllt. Der ganze Weg ist so ein Zu-sich-Finden auf allen Ebenen. „Wir wollen den Teilnehmern einfach Impulse für den Tag oder die kommende Woche mitgeben“, sagt Luise Treupel. Das Segensgebet zum Abschluss unterstreicht diesen Impuls.

ist am Sonntag, 1. März, um 8.30 Uhr am SSV-Sportheim in Bobingen-Siedlung.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren