Newsticker

Dänemark schließt Grenzen für deutsche Urlauber
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3.  Auto hat Totalschaden - Fahrer ist verschwunden

Schwabmünchen

19.04.2015

 Auto hat Totalschaden - Fahrer ist verschwunden

Die Polizei sucht derzeit den Fahrer eines Unfallwagens. Foto: Lienert

Mann machte sich nach Landung im Straßengraben davon. Derzeit hat die Polizei noch keine Spur von ihm.

Auch der Halter des Autos  konnte der Polizei nicht sagen, wer seinen  am Samstag in der Leuthau zu Schrott gefahren hat. Der Fahrer ist verschwunden. Laut Polizei verursachte ein etwa 22-jähriger Mann auf der Kreisstraße einen Verkehrsunfall. Der Fahrer kam mit seinem grünen Ford Galaxy von der Fahrbahn ab. Dabei beschädigte er mehrere Bäume, ein Straßenschild sowie zwei Leitpfosten. Der Wagen landete im Straßengraben. Am Pkw entstand Totalschaden. Der Verursacher blieb offensichtlich unverletzt. Nachdem die Polizei am Unfallort eintraf, war der Fahrer nicht mehr vor Ort. Ein kurz darauf eintreffender Zeuge erklärte, er sei vom Fahrer angerufen und vom Unfallgeschehen in Kenntnis gesetzt worden. Wer kann Angaben bezüglich des Entfernens vom Unfallort machen beziehungsweise welcher hilfsbereite Autofahrer hat den Verursacher von der Unfallstelle wohin mitgenommen?

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Schwabmünchen, Telefon (08232) 9606-0.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren