1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Auto schleudert gegen Baum

Waldberg/Reinhartshausen

17.04.2018

Auto schleudert gegen Baum

Ein junger Mann aus Gessertshausen war vermutlich zu schnell unterwegs und wurde bei einem Unfall leicht verletzt.
Bild: Reinhold Radloff

Wagen demoliert, Fahrer nur leicht verletzt

 Es ging ganz schnell. Ein 26 Jahre alter Mann aus Gessertshausen fuhr am Montagmittag gegen 12.45 Uhr auf der Kreisstraße A13 von Waldberg Richtung Reinhartshausen. Vermutlich, so Bobinger Polizeibeamte, wegen überhöhter Geschwindigkeit auf regennasser und rutschiger Straße, brach der Pkw in einer leichten Linkskurve aus, kam aufs Bankett, schleuderte zwischen einem Baum und einem Straßenleitpfosten auf Waldboden unsteuerbar dahin. Dann prallte der Kleinwagen mit der vorderen linken Seite gegen einen Baum, drehte sich wohl einmal um seine eigene Achse und blieb dann total zerstört zwischen Straßenrand und kleinem Graben liegen. Glücklicherweise wurde der Fahrer nicht so schwer verletzt, weshalb er selbst seinem Fahrzeug entsteigen konnte. Der junge Mann wurde ins Krankenhaus gebracht.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Weihnachtsmarkt__(19).tif
Wehringen

Der Weihnachtsmarkt trotzt Wind und Wetter

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden