1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Bepo ehrt erfolgreiche Sportler

Königsbrunn

05.02.2019

Bepo ehrt erfolgreiche Sportler

Die geehrten Polizeisportler der BePo Königsbrunn mit Polizeidirektor Thomas Fichtner (Zweiter von rechts). Foto: Alfred Fendt

13 Königsbrunner Sportler erhalten bei der traditionellen Ehrung der Bereitschaftspolizei Urkunden für ihre Leistungen.

Königsbrunn „Sport ist wichtig für die Polizei“, so begrüßte Thomas Fichtner, der Chef der Königsbrunner Bereitschaftspolizei, die erfolgreichen Kollegen zur traditionellen Sportlerehrung. „Wir wollen unsere jungen Polizeibeamten fit für ihren täglichen Dienst machen, deshalb freue ich mich sehr über diese hervorragenden und beispielgebenden sportlichen Leistungen“, sagte der Königsbrunner BePo-Chef weiter.

13 Angehörige der V. Bereitschaftspolizeiabteilung wurden mit einer Urkunde ausgezeichnet und erhielten nach den jeweiligen Interviews zu ihren sportlichen Leistungen großen Applaus. Die geladenen Sportausbilder, Stammbeamte, Beamte in Ausbildung, Einsatzbeamte sowie Tarifbeschäftigte zeigten eine vielfältige sportliche Bandbreite und hatten informative wie spannende Antworten parat. Eine Kollegin erläuterte, wie ihr nach einem Radunfall ihre sportliche Grundhaltung eine schnellere Gesundung bescherte. Mit großer Begeisterung erzählten einige Polizisten, dass sie von ihren Sportausbildern zur Teilnahme an Polizeimeisterschaften motiviert wurden.

Auch Werte wie der Umgang mit Niederlagen sowie der Zusammenhalt in der Trainingsgruppe wurden von den Geehrten als für den Erfolg wesentlich gesehen. Einige Polizeisportler gaben bereits ihre Wettkampfziele für das neue Sportjahr preis und hoffen, dass sie bei der nächsten BePo-Sportlerehrung wieder mit dabei sein dürfen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die Geehrten:

Melanie Braunmüller BPM (Bayerische Polizeimeisterschaft) Vizemeisterin im Triathlon; Platz 2 bei der Challenge Roth mit der Staffel und dem besten Radsplit in 5:12 Stunden; Kerstin Hirscher Deutsche Polizeicrossmeisterin - Langstrecke; Süddeutsche Meisterin über 1500 Meter; Finalteilnahme und 10. Platz bei den Deutschen Meisterschaften Laurin Walter Platz 1 Bayrische Meisterschaft U23 4 x 400 Meter, Platz 2 Deutsche Meisterschaft U23 4 x 400 Meter; Bestleistung auf 400 Meter beträgt 47,56 Sekunden Markus Gebele Rad am Ring 24 Stunden Radrennen mit Platz 2 in seiner Altersklasse und Platz 7 in der Gesamtwertung (24 Runden a 26 km Gesamt 624 Kilometer 13200 Höhenmeter), Thannheimer Radmarathon mit 220 Kilometer, 3500 Höhenmeter in 6:58 Stunden Paul Sören Fußball: Platz 4 U19-Bayernliga mit FC Memmingen. Johannes Zimmerhackl Ironman 70.3 in Zell am See mit Platz 9 (M18-24) von 2800 Startern Auffahrtslauf St. Gallen (10 Kilometer) mit Platz 10 von 1100 Startern Benjamin Weiß Teilnehmer und Finisher am Berlin Marathon Andreas Albinger Sven Orend Sven Deutscher Meister im Boccia Joshua Vogg, Thomas Weikert Bayerische Meisterschaft im Duathlon mit Platz 3 in seiner Altersklasse BPM Halbmarathon in Regensburg mit Platz 1 in seiner Altersklasse BPM Triathlon über die Olymp. Distanz mit Platz 4 Ralf Stützel 20-jährige Schiedsrichtertätigkeit im Bayerischen Fußballverband.(AZ)

(AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren