Newsticker

Dänemark schließt Grenzen für deutsche Urlauber
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Beschluss über Bürgerzentrum steht jetzt an

20.03.2015

Beschluss über Bürgerzentrum steht jetzt an

Am Montagabend im Gemeinderat Klosterlechfeld

Jetzt soll der Gemeinderat beim geplanten Bürgerzentrum Nägel mit Köpfen machen. Auf der Tagesordnung der Sitzung am Montag, 23. März, die um 19.30 Uhr im Rathaus, Bayernstraße 1, beginnt, steht das Thema „Neubau des interkommunalen Bürgerzentrums Klosterlechfeld“. Bürgermeister Rudolf Schneider teilt in den Unterlagen dazu mit, dass nun Förderbescheide der Regierung von Schwaben vorliegen. Demnach wird der Umbau des historischen Bahnhofs, dessen Gesamtkosten laut Planer bei rund 1,33 Millionen Euro liegen, mit 600000 Euro gefördert. Bei der Gemeindehalle, deren förderfähige Kosten bei rund drei Millionen Euro liegen werden, liegt der Bescheid noch nicht vor. Die Regierung ist aber damit einverstanden, dass die Gemeinde das Projekt vor der Förderzusage in Angriff nimmt. In der Sitzung werden Vertreter des Architekturbüros den aktuellen Planungsstand nochmals erläutern. Der offizielle Name „Interkommunales Bürger- und Vereinszentrum Klosterlechfeld“, erläuterte Schneider, sei wichtig für die Städtebauförderung im Rahmen des Gemeinsamen Entwicklungskonzepts Lechfeld (GEL). Eine Kostenbeteiligung anderer Kommunen sei nicht vorgesehen, so Schneider auf Nachfrage unserer Zeitung. Die Halle solle aber, ergänzte er, ein Alleinstellungsmerkmal für Klosterlechfeld darstellen und auch Bürger aus anderen Kommunen anlocken. Weiter werden sich die Gemeinderäte mit dem möglichen Betrieb einer mobilen Bauschutt-Aufbereitungsanlage im Gewerbegebiet Am Wäldle befassen und über einen höheren Zuschuss zum Betrieb der Kindertagesstätte beraten. Auch eine Änderung der Geschäftsordnung des Rates ist Thema, der Kultur- und Festausschuss soll in bestimmten Grenzen verbindliche Beschlüsse fassen dürfen. (SZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren