1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Bloß keine Hängepartie mehr

Bloß keine Hängepartie mehr

Adrian Bauer.jpg
Kommentar Von Adrian Bauer
26.07.2018

Kommt Globus oder nicht? Diese Frage beeinflusst seit Jahren die Zukunft des Handels in Königsbrunn. Deshalb muss die Stadt jetzt flexibel planen.

Eine schnelle Lösung für die Brachfläche an der Guldenstraße wird es sicher nicht geben. Das ist die leider wenig überraschende Erkenntnis aus der Stadtratsdebatte zu dem Thema. Wichtig wäre aber in jedem Fall, dass bald ergebnisoffen geprüft wird, welche Nutzungen auf dem Areal möglich sind, falls Globus doch nicht bauen kann – egal, ob das auf Basis eines neuen oder des bestehenden Aufstellungsbeschlusses passiert. Denn selbst falls sich bei einem entsprechenden Antrag des Unternehmens eine Mehrheit im Rat für eine neue Baugenehmigung fände, würde das Verfahren höchstwahrscheinlich wie schon 2011 erst einmal die Gerichte beschäftigen. Und eine weitere jahrelange Hängepartie ist auf keinen Fall im Sinne der Stadt. Im Rat hat ein Experte des bayerischen Einzelhandelsverbands bereits gesagt, dass eine Ansiedlung eines Einkaufsmarkts im Zentrum nur magere Erfolgschancen hat – und gar keine, falls Globus kommt.

Verhandlungen mit Investoren sind also extrem schwierig, solange der Globus-Bau im Raum steht. Insofern ist der Wunsch von SPD und Grünen nach einer kompletten Neuorientierung in dem Bereich durchaus nachvollziehbar. Und gleichzeitig mutet der Vorwurf von Alexander Leupolz, dass die politischen Mitbewerber die Ansiedlung neuer Märkte blockieren würden, doch etwas kurios an. Wo sich sieben Jahre lang überhaupt nichts gerührt hat, kann man nicht mehr viel bremsen.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
SIB_7052aaaa.jpg
Schwabmünchen

Grüne antworten Söder im Schwabmünchner Festzelt

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen