Newsticker
USA unterstützen Ukraine weiter mit Milliarden-Hilfen
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Bobingen: 55-Jähriger rammt Polizisten bei Kontrolle und flüchtet

Bobingen
09.03.2017

55-Jähriger rammt Polizisten bei Kontrolle und flüchtet

Ein 55-Jähriger rammte mit seinem Auto einen Polizisten. Das Amtsgericht Augsburg hat ihn jetzt zu einer Freiheitsstrafe verurteilt.
Foto: Alexander Kaya

Ein 55-jähriger Mann rammt in Bobingen einen Polizeibeamten mit seinem Wagen und flüchtet mit hoher Geschwindigkeit. Vor dem Augsburger Amtsgericht fordert er nun einen Freispruch.

Es sollte eine gewöhnliche Verkehrskontrolle werden, doch sie endete für einen Polizeibeamten schmerzhaft. Der Polizist wollte einen 55-Jährigen in Bobingen überprüfen, doch der Autofahrer gab unvermittelt Gas, fuhr den Beamten an und raste davon. Wegen dieser Tat wurde der Angeklagte von Richter Ralf Hirmer zu einer Freiheitsstrafe verurteilt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.