Newsticker
Lollitests verzögern sich in manchen bayerischen Grund- und Förderschulen
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Bobingen: Hat der Lockdown auch den Vandalismus in Bobingen ausgebremst?

Bobingen
10.01.2021

Hat der Lockdown auch den Vandalismus in Bobingen ausgebremst?

Von einem in Brand gesetzten Altkleidercontainer in Bobingen blieb nur Asche und Abfall übrig.
Foto: Elmar Knöchel (Archiv)

Plus Nach der Vandalismus-Serie in Bobingen ist es ruhig geworden. Unbekannte wüteten dort über Monate an verschiedenen Orten. Das sagt der Polizeichef.

Gerade in einer Kleinstadt wie Bobingen wird beim Thema Sachbeschädigung sensibel reagiert. Dass solche Straftaten immer wieder passieren, damit muss man sich wohl leider abfinden. Wenn sich derartige Taten aber häufen oder gar jede Woche vorkommen wie in der zweiten Jahreshälfte 2020 in Bobingen, reagiert die Gesellschaft mit verstärktem Interesse. Abgesehen vom finanziellen Schaden, der in Bobingen bereits im fünfstelligen Bereich liegen dürfte, kommt dazu ein Gefühl von Unsicherheit auf.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.