Newsticker
Deutsche wollen laut Umfrage den Krieg in der Ukraine verdrängen
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Bobingen: Kleiner Bär, der Westwind und die Freundschaft

Bobingen
29.06.2017

Kleiner Bär, der Westwind und die Freundschaft

Die Kinder des Wakatanka-Stammes erleben auf Bobingens Bühne ein spannendes und musikalisches Abenteuer. Das Lied von den Händen, die zusammen helfen, gefiel dem Publikum besonders gut.
Foto: Ingeborg Anderson

In die Welt der Indianer führte das Musical, mit dem die Bobinger Musikschüler ihr Publikum fesselten.

Auf der Bühne ein echtes Indianer-Tipi, davor ein Lagerfeuer und im Hintergrund lässt das Bühnenbild die Weite der Pairie ahnen. In der Geschichte des gleichnamigen Musicals um den Stamm der „Wakatanka“ geht es um Mut und Freundschaft und um ein friedliches Zusammenleben verschiedener Kulturen. Es ist bereits das dritte Mal, dass das Musikinstitut Piano & Voice in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt und unter der Federführung von Stefanie Fersch mit seinen Schülern ein Musical inszeniert hat. Auch im Publikum der Singoldhalle sitzen viele kleine Indianer – erkennbar am typischen Schmuck. Sie haben ihn selbst gemacht, denn zum Rahmenprogramm des Nachmittags gab es neben dem Tanz zu Trommelrhythmen auch das Basteln von Indianerschmuck. Und sie waren neugierig, welche Abenteuer Kleiner Bär und seine Freunde zu bestehen haben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.