Newsticker
Neuer Höchstwert: Inzidenz bei 528,2 – 34.145 Neuinfektionen und 30 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Bobingen: Waldbergs Musiker haben noch viel vor

Bobingen
23.04.2018

Waldbergs Musiker haben noch viel vor

Die neue Vorstandschaft der Schwarzachtaler (v. links): Michael Spatz, Markus Kugelmann, Stefan Schmid, Elisabeth Egger, Annette Ortler, Manuela Geiger und Peter Rampf.

Der Verein denkt nicht nur an sein großes Bauprojekt. Auch musikalisch hat er einiges vor.

Der Bericht von  erstem Vorsitzenden Markus Kugelmann über die vielen Aktionen des Musikvereins „d’Schwarzachtaler“  kann bei der Jahreshauptversammlung schon mal ein wenig länger dauern. Kein Wunder, denn es ist einiges, was er jedes Mal zu erzählen hat. „Angefangen haben wir mit dem Frühlingskonzert der musikalischen Früherziehung, danach kam unser eigenes Frühjahrskonzert“, berichtet er. Das Wertungsspiel in Schwabmünchen, bei dem das Blasorchester in der Höchststufe mit Auszeichnung abschloss und sogar Bezirkssieger wurde, das alljährliche Radegundisfest und der Ausflug zur Partnerkapelle in das italienische Molina, sowie das Oktoberfest im Schützenheim und das abschließende Kirchenkonzert vervollständigten die Aufzählung. „Das alles wäre nicht machbar ohne die Mithilfe unserer vielen Mitglieder“, betonte Kugelmann und richtete ein Dankeschön an alle Helfer, die sich immer wieder für den Verein einsetzen. Dies sei umso mehr wichtig, weil der Musikverein ja daran denkt, ein eigenes Musikerheim zu bauen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.