Newsticker
US-Regierung: Rückeroberung der Schlangeninsel Erfolg für ukrainisches Militär
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Bobingen: Was Bobingens Stadtwald so wertvoll macht

Bobingen
15.02.2019

Was Bobingens Stadtwald so wertvoll macht

Jeder Stamm einer hochgewachsenen Fichte bringt im Sägewerk einen bis zwei Kubikmeter Nutzholz. Am Leitenberg bei Bobingen stehen rund 76000 solcher Festmeter im Stadtwald. Im langjährigen Mittel wachsen jedes Jahr rund 2540 dazu. Derzeit sind es sogar 2650 Festmeter - mehr als geerntet werden kann. 	Foto: Pitt Schurian
3 Bilder
Jeder Stamm einer hochgewachsenen Fichte bringt im Sägewerk einen bis zwei Kubikmeter Nutzholz. Am Leitenberg bei Bobingen stehen rund 76000 solcher Festmeter im Stadtwald. Im langjährigen Mittel wachsen jedes Jahr rund 2540 dazu. Derzeit sind es sogar 2650 Festmeter - mehr als geerntet werden kann. Foto: Pitt Schurian

Bobingens Baumbestände am Leitenberg und entlang der Wertach sind eine sehr gute Kapitalanlage, vor allem aber Wasserspeicher und Naherholungsgebiet. Förster Maximilian Greiter verrät, wozu Erdlöcher am Wegesrand dienen und wie ein Biber eine Grenze versenkt.

Mit hörbarem Stolz in der Stimme spricht Bobingens oberster Forstverwalter, Manfred Geier, vom Stadtwald. „Es gibt nicht viele Gemeinden, die einen solchen Wald besitzen.“ Stadtförster Maximilian Greiter gibt ihm da nur zu gerne recht. Schließlich ist er als Fachmann verantwortlich für das Wohl und Wehe des beliebten Naherholungsgebietes. Der Wald ist auch Schutzraum für Bobingens Trinkwasserbrunnen und er ist als Wirtschaftswald eine wertvolle Kapitalanlage.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.