1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Brandstiftung auf Pferdehof? Polizei sucht Zeugen

Langerringen

04.01.2019

Brandstiftung auf Pferdehof? Polizei sucht Zeugen

Ermittler der Kriminalpolizei schließen inzwischen einen technischen Defekt beim Brand einer Maschinen- und Lagerhalle in Langerringen aus.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ermittler der Kriminalpolizei schließen inzwischen einen technischen Defekt aus. Der Brand in der Silvesternacht verursachte einen hohen Schaden.

Es gibt ein erstes Ergebnis der Kriminalpolizei bezüglich des Brands einer Maschinen- und Lagerhalle auf einem Pferdehof in Langerringen in der Silvesternacht. Wie die Polizei nun mitteilt, kann ein technischer Defekt als Brandursache ausgeschlossen werden.

Die Ermittlungen bei der Kripo Augsburg werden nun in Richtung Brandstiftung geführt. Deswegen sind die Brandermittler auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen. Von Bedeutung sind insbesondere verdächtige Wahrnehmungen im Bereich des Brandortes.

Nach derzeitigem Kenntnisstand gehen die Ermittler davon aus, dass sich am Silvesterabend wohl im Zeitraum zwischen 23 und 23.30 Uhr eine nicht näher bekannte Personengruppe in Bereich Kiebitzweg/ Brückenstraße aufgehalten haben soll. Wer hierzu genauere Angaben, insbesondere zu diesen Personen machen kann, soll sich bei der Kripo Augsburg unter der Telefonnummer 0821/323-3810 melden.

Lagerhalle in Langerringen brannte nieder

Wie bereits berichtet, brannte am 31. Dezember die Lagerhalle ab. Feuerwehrleute konnten verhindern, dass die Flammen auf andere Gebäude übergriffen, Menschen und Tiere wurden bei dem Brand nicht verletzt. Der Schaden liegt laut Polizei im sechsstelligen Bereich. (mili)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren