Newsticker

Städte- und Gemeindebund fordert Ausweitung der Maskenpflicht in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Brotzeithütte für den Obermeitinger Kindergarten

Gemeinde setzt sich ein

06.03.2009

Brotzeithütte für den Obermeitinger Kindergarten

Ein Brotzeithüttle für die Kindergartenkinder beantragten die Jugendbeauftragten im Obermeitinger Gemeinderat. Den Platz sollte die Gemeinde zur Verfügung stellen. Denn der Kindergarten unternimmt monatlich einen Waldgang. Um einen geschützten Unterstand für die Brotzeit während der Wanderung zu haben, wäre ein Brotzeithüttle ideal.

Obermeitingen (mut) - In der jüngsten Sitzung des Obermeitinger Gemeinderats ging es auch um Kinder und Jugendliche.

Kindergarten Die Jugendbeauftragten im Gemeinderat, Dr. Anita Schummer und Erwin Losert, stellten in der Sitzung einen Antrag auf Genehmigung eines "Brotzeithüttles" für die Kindergartenkinder. Den Platz sollte die Gemeinde zur Verfügung stellen. Sinn der Hütte: Der Kindergarten unternimmt monatlich einen Waldgang. Um einen geschützten Unterstand für die Brotzeit während der Wanderung zu haben, wäre ein Brotzeithüttle ideal. Die Gemeinde will sich um einen geeigneten Platz bemühen.

Streetworker Das Lechfeld hat wieder einen Streetworker: Christoph Schiefer. Er stellte sich dem Gremium vor. Eng zusammenarbeiten wird er mit den Jugendbeauftragten des Gemeinderates, Wie berichtet, wird sich Schiefer um die Gemeinden Obermeitingen, Untermeitingen, Klosterlechfeld und Graben kümmern.

Kindergartenbeiträge Die Kindergartengebühren für Kinder unter drei Jahren sollen in Obermeitingen nicht über denen der Nachbargemeinden liegen, forderte Gemeinderätin Anita Schummer. Das Thema soll in der nächsten Sitzung behandelt werden (siehe hierzu auch den nebenstehenden Artikel).

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren