Newsticker
Ukraine erhält im Juli erste Gepard-Panzer aus Deutschland
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Bürgerversammlung: Wo Schwabmünchen in Zukunft noch wächst

Bürgerversammlung
15.11.2019

Wo Schwabmünchen in Zukunft noch wächst

Mit dem Wohnbaugebiet „Südwest III“ (Grünflächen am unteren rechten Bildrand) wächst die Kommune in den nächsten Jahren weiter.  
Foto: Uwe Bolten

Baustellen und der Verkehr sind die Hauptthemen. Welche Mängel moniert wurden und wie sich die Bürger in Zukunft einbringen können

„Es geht nicht allein darum, dass die Stadt in einzelnen Bereichen wächst, wir müssen es in der Gesamtheit betrachten“, sagte Bürgermeister Lorenz Müller bei der Bürgerversammlung. Er brachte so das neue Gewerbegebiet südlich der Kreisstraße A30 mit der Ausweisung des elf Hektar großen Wohnbaugebiet Südwest III zwischen Badstraße und Südspange in Zusammenhang. „Schwabmünchen braucht dieses neue Gebiet, dessen Grundstücke nach Erschließung durch die Grundstücks- und Wohnungsbaugesellschaft der Stadt Schwabmünchen deutlich günstiger angeboten werden als im Innenstadtbereich üblich“, sagte Müller. Ebenso starte der Verkauf der Grundstücke im Wohnbaugebiet nördlich der Eschbachstraße in Mittelstetten demnächst.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.