1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Buntes Programm beim Musikalischen Hoigarten

Veranstaltung

10.11.2016

Buntes Programm beim Musikalischen Hoigarten

Copy%20of%20Hoigarten2.tif
2 Bilder

Zahlreiche Zuschauer hören zu ungewohnter Stunde schwäbische Volksmusik

Der Trachten- und Volks- tanzverein (TVV) Lechfeld strebt immer wieder an, Brauchtum, Kul-tur und Überlieferung auf dem Lechfeld hochzuhalten und zu be-leben. Ein buntes Programm an schwäbischer Volksmusik stellte der TVV Lechfeld beim diesjährigen „Musikalischen Hoigarten“ im Bürgerhaus Graben zusammen.

Zu Beginn legte die Kauferinger Tanzlmusik los und brachte die Zuhörer in Stimmung. Die Wertachtaler Stubenmusik aus Ettringen begeisterte mit alpenländischen Weisen und Liedbeiträgen. Auch wieder dabei waren Luise und Agnes Miller aus Haunstetten, die mit lustigen Liedbeiträgen und Gedichten herausragten. Alle drei Gruppen ließen mit ihren gekonnten Beiträgen den Nachmittag wie im Fluge vergehen. Die Zuhörer waren begeistert. Wie ein Hammer schlug dann der Auftritt „besonders hübscher Männer aus Untermeitingen – die Muhhackl“ ein. „Fiezi, Mecki und Co.“ rissen mit ihren Beiträgen die Zuhörer immer wieder zu Jubelstürmen hin und kamen nicht ohne Zugabe aus.

Elfriede Graalheer, die Vorsit-zende der Lechfelder Trachtler, war rundum zufrieden. „Die Verlegung von einer Abendveranstaltung auf den Nachmittag hat sich bewährt. Es kamen deutlich mehr Gäste als in den Jahren zuvor.“ Die Freunde des schwäbischen Brauchtums können sich auf nächstes Jahr freuen. Der „Musikalische Hoigarten“ steht weiterhin fest im Jahresprogramm des Vereins und wird Anfang Oktober 2017 stattfinden. (eor)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren