Newsticker

Mehr als 10.000 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Chorleiter kündigt seinen Rückzug an

Liederhain

12.02.2015

Chorleiter kündigt seinen Rückzug an

Nach knapp 20 Jahren als Chorleiter des Gesangsvereins Liederhain kündigte Gerhard Meier seinen Rückzug an.

Während der Mitgliederversammlung des Langenneufnacher Gesangsvereins informierte Gerhard Meier über seine Rücktrittsgründe

Beim Gesangsverein Liederhain aus Langenneufnach wird es voraussichtlich noch heuer Änderungen geben. Denn Chorleiter Gerhard Meier kündigte bei der Jahreshauptversammlung im Schützenheim Habertsweiler seinen Rücktritt an. „Keine Sorge, ich will Euch nicht von heute auf morgen als Dirigent verlassen. Aber als letzten Auftritt als Chorleiter habe ich mir das Herbstsingen mit Weinfest als Ziel gesetzt, falls bis dahin ein Nachfolger gefunden wurde“, so das Fazit von Meier, der seit knapp 20 Jahren den Chor dirigiert. Dass ihm dieser Schritt nicht leicht fällt, merkte man, als er nach den passenden Worten für seine Entscheidung suchte. Er betonte, wie gerne er den Chor leitet, dass sein Rücktritt nichts mit den Vereinsmitgliedern zu tun habe und er auch weiterhin dem Verein angehören möchte.

Für den Verein nur schwer zu verdauen

Vielmehr seien es gesundheitliche Gründe, die ihn dazu zwingen, diesen Schritt zu gehen. Vorsitzende Renate Meier und auch die anwesenden Chormitglieder waren alles andere als begeistert von den Plänen des Chorleiters. „Wir brechen jetzt nicht in Jubel aus. Diese Nachricht müssen wir erst verdauen“, brachte es Renate Meier auf den Punkt. Sie bat die Mitglieder, sich Gedanken über einen Nachfolger zu machen und Vorschläge an den Vorstand zu richten. Gleichzeitig betonte sie, dass die gesundheitlichen Gründe Meiers ernst genommen werden müssen.

Neben diesen Neuigkeiten berichtete Gerhard Meier in seinem Rückblick über das vergangene Vereinsjahr. Sicherlich ein Höhepunkt war das gemeinsame Adventskonzert mit der Musikkapelle und dem Kirchenchor, bei dem die Messe „Misa Coral de Pio X“ im Mittelpunkt stand, das für die Musiker zu einem unvergesslichen Erlebnis wurde. Insgesamt 27 mal im vergangenen Jahr probten die Sänger und Sängerinnen, um neben dem Adventskonzert den Gastauftritt beim Frühjahrssingen der Chorgemeinschaft „Lyra Augsburg / Kolping-Männerchor Göggingen“ als auch das Herbstsingen mit Weinfest in der Schulturnhalle in Langenneufnach zu stemmen. Auch heuer sollen wieder das Herbst- und auch das Adventssingen stattfinden. Und über eine Einladung zur Serenade in Zusmarshausen, bei der der Liederhain als Gastchor auftreten solle, freuten sich die Mitglieder besonders. Der Vorschlag von Renate Meier, einen gemeinsamen Ausflug zu organisieren, fand bei den Vereinsmitgliedern regen Zuspruch.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren