Newsticker
EU-Staaten erwägen neue Reiseauflagen in der Corona-Krise
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Das Matrix-Team baut in Königsbrunn seine Quiz-Nacht aus

Königsbrunn

03.12.2020

Das Matrix-Team baut in Königsbrunn seine Quiz-Nacht aus

Wehe wenn gegoogelt wird: Nina Tuchscherer, sowie die FSJler Henry Engelstätter Mitte und Manuel Hagen präsentieren die Guillotine, die die Quizteilnehmer an die Regeln erinnern soll.
Bild: Helga Mohm

Plus Das Königsbrunner Jugendzentrum Matrix verlegt seine Quiz-Nacht wegen Corona ins Internet und öffnet das Angebot für alle außerhalb der Stadt.

Gerade während der Corona-Beschränkungen versuchen die Sozialpädagogen im Königsbrunner Jugendzentrum Matrix in den verschiedensten Bereichen Jugendliche zum Mitmachen zu gewinnen. Die Quiz-Night im Matrix hat schon viele begeisterte Fans. Um sie auch in Zeiten mit Kontaktbeschränkungen anbieten zu können, hat das Matrix-Team ein ambitioniertes Online-Projekt entwickelt, bei dem wirklich jeder mitmachen kann, sagt Mitarbeiter Thomas Walk: "Dieses tolle Format möchten wir öffnen für alle, bayernweit, deutschlandweit, weltweit, einfach soweit das Internet eben reicht."

Dafür hat Eventmanager Walk auf der sozialen Medienplattform Facebook die öffentliche Gruppe "Quiz-Night Community (Bayern)" ins Leben gerufen und innerhalb von zwei Wochen knapp 1000 Mitglieder gewonnen. In dieser Gruppe kann man sich über Ideen informieren, Regeln nachlesen, durch Umfragen indirekt die Quiz-Night mitgestalten, Fragen stellen oder auch Spielpartner für die Quiz-Night finden und Teams bilden. Mit einem strategisch durchdachtem Konzept möchte der 30-jährige Walk Rätselbegeisterte finden und zusammenbringen. "Gemeinsam quizzt man weniger alleine" ist das Motto hinter dem Konzept.

So funktioniert die Quiz-Night des Königsbrunner Jugendzentrums

Und so läuft es ab: Im Studio in der Matrix in Königsbrunn führen die beiden erfahrenen Quizmaster Georg Noll und Fabian Heisserer durch die Quiz-Night, stellen Fragen, die die Teilnehmer über ein interaktives Formular bequem von zu Hause ausschließlich im Multiple-Choice-Verfahren beantworten. Mitmachen kann jeder, der einen Internetzugang und ein Gerät besitzt, das Videos von Youtube abspielen kann.

Antreten kann man alleine oder als Team. Um dieses Element wurde das Format erweitert. Jeder ist bei sich zu Hause, trifft sich virtuell um gemeinsam Quizfragen zu lösen und auch neue Leute kennenzulernen. Die Teams können sich über Facebook, Whatsapp, Skype, Discord oder Zoom treffen und gemeinsam rätseln. Speziell für die Online-Team-Möglichkeit ist aktuell eine Mit-Quiz-Zentrale ins Leben gerufen worden, in der man sich Teams anschließen oder Mitspieler suchen kann.

Jugendliche aus Königsbrunn arbeiten seit zwei Monaten an der Quiz-Night

Die Quiz-Night am Freitag, 4. Dezember in der Weihnachtsausgabe startet um 20 Uhr, wird in zwei Runden gespielt, ist kostenlos und hat Spielfilmlänge. Eine Anmeldung ist gut, aber nicht zwingend notwendig. Der Antwortbogen wird am 4. Dezember hochgeladen und schon alleine damit ist das Mitmachen möglich. Wer sich im Vorfeld jedoch anmelden möchte, kann das über die Facebook-Gruppe tun.

Für dieses große Online-Format wirken bereits seit zwei Monaten im Hintergrund zehn Jugendliche mit - als Bühnenbildgestalter, Kulissenbauer, Techniker oder kreative Fragenersteller. "Auch wenn derzeit alle zu Hause bleiben sollen, wollen wir Menschen zusammenbringen und gemeinsam mit anderen Spaß haben. Auch dafür bietet die "Mit-Quiz-Zentrale" in unserer Facebook-Gruppe sehr gute Möglichkeiten", sagt Walk.

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren