Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder will Corona-Regeln in Kommunen an Grenzwerte koppeln
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Das völlig neue Stadtfahrzeug

28.03.2009

Das völlig neue Stadtfahrzeug

Der Toyota iQ stellt traditionelle Denkweisen auf den Kopf und definiert damit die Anforderung an ein Stadtfahrzeug völlig neu - eine Gattung, an die angesichts des steigenden Individualverkehrs und des wachsenden Umweltbewusstseins immer höhere Ansprüche gestellt werden.

Der iQ trifft genau den Nerv urbaner Fahrkultur: Er bietet Platz für vier Personen, eine außergewöhnlich reichhaltige Ausstattung, beeindruckenden Komfort und maximale Sicherheit - Vorzüge, die man bislang nur aus höheren Fahrzeugklassen kannte. Minimal sind dagegen Emissionen und Kraftstoffverbrauch. Mit dem revolutionären neuen iQ baut Toyota sein Angebot an kompakten Stadtautos weiter aus. Toyota ist davon überzeugt, dass der iQ dank seines bahnbrechenden Designs und Packagings sowie dank seiner agilen Fahrdynamik das Interesse zahlreicher neuer Kunden an der Marke wecken wird. Aus der Sicht des Umweltschutzes stärkt Toyota mit dem iQ seine Marktposition strategisch um ein weiteres aufregendes und begehrenswertes Modell mit geringem Kraftstoffverbrauch und niedrigen Emissionen.

Der Toyota iQ ist mit drei verschiedenen Motorisierungen lieferbar: als iQ 1.0 5-Gang, als iQ 1.0 Multidrive und in der Diesel-Variante als iQ 1.4 D-4D 6-Gang. Beim 1.0 5-Gang liegt der Verbrauch kombiniert bei gerade 4,3 Litern/100 km bei 99 Gramm CO2/km. pm

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren