1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Der Bobinger Frauentag bietet großes Programm

Aktionen

12.03.2014

Der Bobinger Frauentag bietet großes Programm

Workshops, Unterhaltung und viele Tipps für den Alltag am 14. März in der Mittelschule

Der Internationale Bobinger Frauentag wird in Bobingen am Freitag, 14. März, ab 17 Uhr in der Dr. Jaufmann Mittelschule begangen. Das Programm:

für den Frauentag, Trommelgruppe der Staatl. Realschule Bobingen, Leitung Rolf Nährich,

im Hof /Eingang.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Eröffnung durch Bürgermeister Bernd Müller und die Organisatorinnen im

„Visionen leben“ - Eröffnungsvortrag mit Gabriela Harnischfeger, Bobinger Triathletin, Weltmeisterin ihrer Altersklasse beim „Ironman“ 2012 auf Hawaii; Ort: Raum 19, EG

„Der Frühling ist da“ - Kreative Blumengebinde und Gestecke von Renate Oßwald, Blumen und Floristik Oßwald im Foyer.

„Weidenflechten“, Vorführung von Luzia Birle, Breitenbrunn im Foyer

„Cäcilia“ , Frauenchor aus Augsburg-Inningen, Leitung Andrea Nußbächer, am Piano Martina Hellmann, Foyer

“Wenn ich alt bin, werde ich Model“ - Ein Plädoyer gegen den Jugendwahn in unserer Gesellschaft, mit

Buchvorstellung der Münchner Autorin Christa Höhs, Gründerin der ersten Agentur für Senior-Models

in Deutschland.

„Geschenke und kreative Verpackungen aus Altpapier“, Workshop von und mit Silke Haug, Thannhausen im Raum 14, EG

„Modische Accessoires zum Frühling“, Modenschau präsentiert vom Weltladen Bobingen im Foyer

„Russische Poesie“, Liebesgedichte von Alexander Puschkin, vorgestellt von Ludmilla Bormann;

Raum 21, EG

„Cäcilia“ , Frauenchor aus Augsburg-Inningen, Leitung Andrea Nußbächer, am Piano Martina Hellmann; Foyer

und 20.15 Uhr: „Zumba“ zum Zuschauen und Mitmachen, Workshop mit Sigrid Seidler, TSV Bobingen

Aula (Bitte an bequeme Kleidung /Gymnastikschuhe denken!)

„Kräuterwissen“, Wildkräuter vorgestellt von Eva Sedran, Bobingen

Raum 19, EG

„Das Geheimnis der Nacht - im Schlaf gesund und schön werden“, Vortrag von Monika Vogel, gefördert vom Netzwerk Frauengesundheit und Mathilde Weirather, Kommunale Gleichstellungsstelle am Landratsamt; Raum 21, EG

„Gute Nacht-Märchen“ erzählt von Margrit Horsche, musikalisch begleitet von Pfarrer Peter Lukas;

Aula

Ergänzt wird das Programm durch Verkaufsstände

l Verkauf von selbstgemachtem Schmuck, Handarbeiten und türkischem Tee sowie „Schminktipps aus Okzident und Orient“ - Frauengruppe „Hanimeli“;

l Verkauf von fair gehandelten Produkten und fair gehandelten Rosen;

l Weltladen Bobingen, Büchertisch Internationale Frauenliteratur – Buchhandlung Di Santo;

lVerkauf von selbstverzierten Frühlings- und Osterkerzen für den guten Zweck – Kath. Frauenbund Bobingen-Siedlung;

l Verkauf von Handarbeiten aller Art für „Aktion Herzkissen“ - Claudia Wickenburg;

l Verkauf von Designermode „made in Bobingen“ von Isabel Singrün-Straub;

l Verkauf von „Kleinen feinen

Nähereien“ - Dagmar Templin, Bobingen;

l Cocktailbar: „Frauencafé International“, Internationales Fingerfood, Getränke/Mensa –Kath. Frauenbund Bobingen;

l Tombola, Foyer,

für Aktion „Herzkissen“, organisiert von Claudia Wickenburg.

im Foyer:

„Bobingen ist bunt“,

Bobinger Tisch,Hospizgruppe Bobingen, Ortsgruppe Bund Naturschutz mit Anti-Atom-Mahnwache,

Freiwilligenbörse mit Quartiersmanager Bernd Beigl, Familienbüro Bobingen mit Stefanie

Mayer, Städtisches Kulturamt, Bobingen. (SZ)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
DSC_9585.JPG
Graben

Unbekannter zersticht Reifen in Tiefgarage

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen