1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Der Hoigarten in einem neuem Lichterglanz

Werbegemeinschaft

30.11.2019

Der Hoigarten in einem neuem Lichterglanz

Der Hoigarten in einem neuem Lichterglanz
2 Bilder

Der Schwabmünchner Adventsmarkt erweitert das Angebot. Auf was sich Besucher freuen dürfen

Mit neuen Ideen hat der Hoigarten am Schrannenplatz Schwabmünchen begonnen. Alexandra Wilbert vom Stadt-Aktiv-Management stellte sich bei der Eröffnung am Donnerstag vor. Zum einen ist eine Christbaumversteigerung am letzten Hoigartentag – das ist der 15. Dezember – geplant. Besucher locken zum anderen eine Verlosung mit vielen Preisen. Hauptpreis ist ein Smart Forfour. Teilnahmekarten gibt es in den Geschäften. Wer noch teilnehmen will, muss sich sputen: Denn am Samstag ab 15 Uhr werden die Gewinner bei der Neuen Mitte gezogen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Wegen der Lichternacht bleibt der Hoigarten am Samstag bis 22 Uhr geöffnet. Für den musikalischen Rahmen spielt der Posaunenchor Langerringen, am Sonntag ist die Musikkapelle Schwabegg zu hören.

Auch optisch hat sich einiges getan: Die Buden wurden raumgreifender aufgestellt, Lichter und Kugeln in die Bäume im Platanenbereich gehängt und die Unterstände erweitert. Es gibt außerdem eine Poststation für Selfies und ein Liebesbogen mit Mistelzweig. Das Angebot an Waren an den Ständen wurde nochmals verfeinert und erweitert. Auch der Nikolaus schaut zusätzlich ab und zu vorbei.

Der Hoigarten in einem neuem Lichterglanz

Bei der Eröffnung des Adventsmarkts waren Trompetenklänge zu hören und ein Gedicht zu hören. Die spielte weihnachtliche Lieder zum Duft von Bratwurst und Glühwein in den Budengassen. Die über 40 Buden bieten Qualitätvolles an, erläuterte der Vorsitzende des Gewerbeverbands Schwabmünchen, Björn Wilbert. Schwabmünchens Bürgermeister Lorenz Müller sagte: „Wichtig ist nicht nur, leibliche Genüsse zu erleben, sondern auch seelische. Das Ratschen gehört hier genauso dazu wie das Kaufen. Das sagt ja schon das Wort Hoigarten.“

Der Hoigarten ist bis einschließlich 15. Dezember geöffnet: jeweils donnerstags ( 16 bis 20 Uhr), samstags (16 bis 20 Uhr) und sonntags (14 bis 20 Uhr).

Weitere Informationen zu Aktionen auf dem Hoigarten im Internet unter

www.wg-smue.de

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren