1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Der mit den heilenden Händen

Großaitingen

14.04.2012

Der mit den heilenden Händen

XXL%20Ostfriese%20Tamme%20Hanken%20027.jpg
2 Bilder
Ein dreiköpfiges Fernsehteam begleitete den Pferde-Chiropraktiker Tamme Hanken bei seinem Besuch in Großaitingen.
Bild: Christian Hauser

Der Reitstall Magold in Großaitingen hatte prominenten Besuch: Tamme Hanken - ein großer Mann mit heilenden Händen.

Über zwei Jahre hat der Reitstallbesitzer Christian Hauser auf diesen Tag gewartet. Doch Tamme Hanken hat sich Zeit gelassen. Dann, vor einigen Wochen, war es endlich soweit: Der aus der Sendung „Der XXL-Ostfriese“ bekannte Pferde-Chiropraktiker traf mitsamt einem dreiköpfigen Fernsehteam im Reitstall Magold in Großaitingen ein. Fünf der bei Hauser eingestellten Pferde sollten von ihm behandelt werden.

Dabei war dieser Besuch alles andere als geplant: an einem Freitag erhielt Hauser einen Anruf, der den Besuch des hünenhaften Ostfriesen Tamme Hanken – in Pferdekreisen auch der „Knochenbrecher“ genannt – am darauffolgenden Montag ankündigte. Der Großaitinger stimmte spontan zu.

Schon vor zwei Jahren hatten Hauser und einige andere Pferdebesitzer Hanken per E-Mail um einen Besuch in Großaitingen gebeten. Bereits zum damaligen Zeitpunkt hätten einige der Pferde eine Behandlung von dem Mann mit den heilenden Händen nötig gehabt. Eine feste Zusage konnte Hauser dem Ostfriesen jedoch nie abgewinnen. Im Rahmen seiner Reise durch Bayern stattete der „Knochenbrecher“, der auch einen Lehrling dabei hatte, dem Reitstall in Großaitingen nun endlich den lang ersehnten Besuch ab.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

So wurde der Rasenaußenplatz der Großaitinger Reitanlage zum Behandlungszimmer: Fünf Pferde, die mit Problemen an Wirbelsäule oder Beinen zu kämpfen hatten, wurden einzeln vorgeführt und von dem 2,04 Meter großen Pferde-Chiropraktiker behandelt. Auch die Schulter von Jasmin Morhardt, Besitzerin des Pferdes Laudatio, wurde vom „Knochenbrecher“ wieder eingerenkt.

Der Besuch des „XXL-Ostfriesen“ im Reitstall Magold wird übrigens voraussichtlich Anfang Juni in der Reportagereihe „24 Stunden“ auf Sat.1 zu sehen sein.

Was sich seit dem Besuch von Tamme Hanken im Reitstall in Großaitingen alles verändert hat, lesen Sie in der Wochenendausgabe der Schwabmünchner Allgemeine.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
IMG_552s6.jpg
Großaitingen

Plus Ölsucher bauen wieder Bohrturm am Lechfeld auf

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket