Newsticker

Söder fordert bundesweit einheitliche Regeln für regionale Corona-Gegenmaßnahmen
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Der zweite Sprößling ist kostenlos

11.03.2009

Der zweite Sprößling ist kostenlos

Bobingen (pit) - Eine familienfreundliche Stadt will Bobingen sein. Das spart den jungen Familien in der Stadt insgesamt 100 000 Euro pro Jahr. So viel Geld steht nämlich auch in diesem Jahr und zumindest bis zum Ende des Kindergartenjahres 2009/2010 zur Verfügung, damit Eltern nur für einen Sprössling Kindergartengebühr zahlen müssen. Sobald zwei oder mehr Stammhalter gleichzeitig eine Tagesstätte, einen Hort, eine Kinderkrippe oder eine Tagespflege nutzen, übernimmt die Stadt die Mehrkosten. Und das trotz der sonstigen laufenden Förderung dieser Einrichtungen.

Bobingen (pit) - Eine familienfreundliche Stadt will Bobingen sein. Das spart den jungen Familien in der Stadt insgesamt 100 000 Euro pro Jahr. So viel Geld steht nämlich auch in diesem Jahr und zumindest bis zum Ende des Kindergartenjahres 2009/2010 zur Verfügung, damit Eltern nur für einen Sprössling Kindergartengebühr zahlen müssen. Sobald zwei oder mehr Stammhalter gleichzeitig eine Tagesstätte, einen Hort, eine Kinderkrippe oder eine Tagespflege nutzen, übernimmt die Stadt die Mehrkosten. Und das trotz der sonstigen laufenden Förderung dieser Einrichtungen.

Darauf einigte sich ohne große Debatte der Finanzausschuss der Stadt bei den Haushaltsberatungen. Lediglich Helmut Schwalber (FBU) sprach sich gegen diese Förderung aus. Diese Förderung gibt es schon seit 2006. Sie wird momentan für rund hundert Kinder in Anspruch genommen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren