1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Die Bücherei hat eine neue Chefin

Personalie

12.02.2019

Die Bücherei hat eine neue Chefin

Die neue Büchereileiterin Angelika Bründl (rechts) ist die Nachfolgerin von Brigitte Tröndle.
Bild: Evi Schafhirt

Angelika Bründl ist die Nachfolgerin von Brigitte Tröndle

Es gibt eine neue Leiterin der Bücherei Sankt Nikolaus in Großaitingen: Brigitte Tröndle übergibt ihr Amt an Angelika Bründl.

Seit dem Jahr 2008 leitete Brigitte Tröndle die Bücherei und schon viele Jahre vorher hatte sie dort mitgearbeitet. Schnell drückten sie und ihre Mitarbeiterinnen der Bücherei ihren ureigenen Stempel auf. Neben öffentlichen Vorleseabenden für Erwachsene wurde vor allem die Heranführung der Großaitinger Kinder an das Lesen zur Herzensangelegenheit der Leiterin. In Zusammenarbeit mit den Kindergärten und der Grund- und Mittelschule gelang es Brigitte Tröndle und ihrem Team, so manches Kind für Bücher zu begeistern. Daneben organisierte sie weiterhin die Buchausstellungen. Diverse Bastelaktionen für Jung und Alt wurden angeboten. Sie hielt mit ihrem Team die Bücherei am jährlichen Pfarrfest für Besucher offen und sorgte dafür, dass der Bücherbestand immer auf dem aktuellen Stand war. Um den modernen Anforderungen gerecht zu werden, initiierte sie die Umstellung der Ausleihe und Medienverwaltung auf ein computerunterstütztes System und die Einführung eines Web-Opac-Katalogs.

Deshalb kann es auch nicht überraschen, dass unter Brigitte Tröndles Leitung die Zahl der regelmäßigen Benutzer der Bücherei St. Nikolaus kontinuierlich anstieg.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Nach mehr als 25 Jahren hat sich Brigitte Tröndle nun dazu entschlossen, kürzerzutreten und die Leitung der Bücherei an ihre Nachfolgerin Angelika Bründl zu übergeben. „Ihrer“ Bücherei bleibt Brigitte Tröndle nach wie vor als Mitarbeiterin treu.

Bründl gehört dem Büchereiteam seit etwa zwei Jahren an. Sie freut sich auf die neue Herausforderung und setzt weiterhin auf gute Zusammenarbeit mit der Pfarrei St. Nikolaus und der Gemeinde Großaitingen sowie mit den Kindergärten und Schulen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren