Newsticker

Zahl der Corona-Infizierten in München sinkt unter kritischen Wert
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. "Die Telekom fühlt sich uns nicht mehr verpflichtet"

24.06.2009

"Die Telekom fühlt sich uns nicht mehr verpflichtet"

Bobingen/Großaitingen (pit) - Die Kommunen seien "das Faustpfand der Telekom" in deren Streit mit der Bundesnetzagentur. Das sagt Bürgermeister Bernd Müller in Bobingen. Die Gemeinden müssten wohl öffentlichen Druck machen, damit bald eine Lösung gefunden wird. Großaitingens Bürgermeister Franz Stellinger sagt zum Stillstand bei der DSL-Erschließung: "Die Politiker und wir Steuerzahler haben wohl eine Mitschuld: Durch die Privatisierung der Post und des Fernmeldewesens ist der Einfluss geschwunden. Die Telekom fühlt sich uns heute nicht mehr verpflichtet."

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren