Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Drei mal Totalschaden nach Vorfahrtsfehler

Bobingen

26.02.2015

Drei mal Totalschaden nach Vorfahrtsfehler

 Viel zu tun hatte die Polizei bei dem Unfall mit  Kettenreaktion. Foto: Julian Leitensdorfer
Bild: Symbolbild

Eine Kettenreaktion  durch einen kleinen Fehler gab es in Bobingen.

 Eine leicht verletzte Person und drei Autos mit Totalschaden: Dies ist die Bilanz eines Unfalls, der sich an der Kreuzung Königsbrunner-/Oberottmarshauser-/Gutenbergstraße ereignete. Ein 28-jähriger Bobinger fuhr laut Polizei auf der Oberottmarshauser Straße, um die Königsbrunner Straße in Richtung der Gutenbergstraße zu überqueren. Zur gleichen Zeit fuhr ein anderes Auto auf der vorfahrtsberechtigten Königsbrunner Straße in westlicher Richtung. Der 28-Jährige übersah jedoch den Wagen und stieß mit ihm zusammen. Durch den Aufprall schleuderte er über die Straße und stieß noch gegen ein drittes Autos, das in der Gutenbergstraße zum Abbiegen wartete. Wie die Polizei heute mitteilt, ereignete sich dies alles am Mittwoch um 11.15 Uhr. Der Gesamtschaden betrage rund 21000 Euro.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren