1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Dreister Handtaschendieb auf dem Friedhof

Polizei

09.08.2019

Dreister Handtaschendieb auf dem Friedhof

Während eine Frau zu Besuch auf dem Großaitinger Friedhof war, stahl ein Mann ihre Handtasche aus dem Auto.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

In Großaitingen nimmt eine 45-jährige Frau die Verfolgung auf - und kommt wieder in den Besitz ihrer Handtasche.

Mit einem dreisten Diebstahl beschäftigt sich derzeit die Polizei Schwabmünchen: Eine 45-jährige Frau hat am Donnerstagmorgen gegen 9.20 Uhr beobachtet, wie in der Großaitinger Friedenstraße auf Höhe der Hausnummer 10, ein Mann auffällig an ihrem Skoda vorbeiging, als sie im Friedhof war. Als sie einen lauten Knall hörte, lief sie sofort zu ihrem Wagen und sah, wie der Mann mit ihrer Handtasche, die im Auto lag, wegrannte.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Als die Frau den bislang unbekannten männlichen Täter verfolgte, ließ dieser die Tasche fallen, danach verlor sie ihn aus den Augen. Auch eine sofortige Fahndung durch die Polizei verlief ergebnislos. Laut Personenbeschreibung war der Mann etwa 35 Jahre alt, schlank, 1,70 Meter groß und trug schwarze Kleidung mit Kapuzenjacke, Jeans und Sonnenbrille. Erst vor Kurzem hatte ein Täter in Kleinaitingen die Scheibe eines Autos mit einem Kanaldeckel eingeworfen und ebenfalls Wertsachen entwendet. Hinweise an die Polizeiinspektion Schwabmünchen, Telefonnummer 08232/9606-0. (mili)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren