Newsticker

München überschreitet Corona-Grenzwert
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Edi Poppes bunte Handschrift

25.06.2009

Edi Poppes bunte Handschrift

Schwabmünchen (manu) - "Edi Poppe und seine Stadt" heißt die neue Ausstellung im Schwabmünchner Museum, die am Sonntag, 28. Juni, um 11 Uhr eröffnet wird. Die Würdigung im Museum war ein Geschenk zum 90. Geburtstag, den der Schwabmünchner Ehrenbürger voriges Jahr gefeiert hat. Die Ausstellung zeigt, wie er vielfach die Stadt prägte. So manche Hausfassade, die Bühnenhintergründe zu den Narrenabenden, die Dekoration von Festzelten, Faschingswagen und der Maibaum tragen Poppes bunte "Handschrift". Doch auch als engagierter Bürger hat er seine Spuren hinterlassen: Das soziale Leben der Stadt gestaltete er mit, ob im Verband der Heimkehrer, im Trachtenverein oder im Gaudikomitee der Menkinger Narren.

Die Ausstellung ist bis Sonntag, 30. August, im Museum Schwabmünchen, Holzheystr. 12, mittwochs von 14 bis 17 Uhr, sonntags von 10 bis 12 und von 14 bis 17 Uhr geöffnet (Eintritt frei).

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren