1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Ehemalige Schüler lesen aus ihren Lieblingsbüchern vor

Veranstaltung

29.11.2019

Ehemalige Schüler lesen aus ihren Lieblingsbüchern vor

Sebastian Steuger las in Langerringen aus dem Kinderbuch „Herr Uhu macht Urlaub“ vor.
Bild: Hieronymus Schneider

Vorleseabend in der Grundschule Langerringen

Der alle Jahre im Herbst stattfindende Vorleseabend an der Grundschule Langerringen stand diesmal unter dem Motto „Ehemalige Schüler, die alle hier das Lesen gelernt haben, lesen Geschichten, von denen sie begeistert sind“. Schulleiterin Anna Maria Bögler sagte vor den in der Turnhalle versammelten Kindern und Eltern: „Vorlesen ist ganz wichtig für die Entwicklung der Kinder. Die Bilder, die dabei im Kopf entstehen, wecken die eigene Leselust“.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Die 13 Vorleser stellten sich dann den aktuellen Schülern und deren Eltern vor. Darunter waren einige, deren Schulzeit noch gar nicht so lange zurückliegt, aber auch welche, deren Kinder jetzt in die Schule gehen.

So las die Elternbeiratsvorsitzende Barbara Sachse die Geschichte vom Pumuckl oder Sebastian Steuger, inzwischen selbst Lehrer, „Herr Uhu macht Urlaub“. In zwei Lesezeiten von je einer halben Stunde konnten sich die Schüler der ersten bis vierten Klassen altersgerechte Geschichten in den verschiedenen Vorleseräumen aussuchen und es sich dabei mit Kissen und Decken gemütlich machen. Zwischen den Lesezeiten und danach bewirtete sie der Elternbeirat mit Kuchen und warmen und kalten Getränken.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren