Newsticker

Ifo-Institut: Neue Corona-Beschränkungen führen wieder zu mehr Kurzarbeit
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Ein Abend mit James Bond und Audrey Hepburn

Königsbrunn

27.11.2017

Ein Abend mit James Bond und Audrey Hepburn

Großen Applaus erhielt Opern-Sängerin Chris Munger für ihr Lied "Moon River".
2 Bilder
Großen Applaus erhielt Opern-Sängerin Chris Munger für ihr Lied "Moon River".
Bild: Sabine Hämmer

Das Königsbrunner PcOrchester und die A-cappella-Formation „Chorfeo“ nehmen das Publikum mit auf eine musikalische Reise durch die Filmgeschichte. Sogar der Moderator singt.

Im voll besetzten Gemeindezentrum St. Johannes genossen begeisterte Gäste am Samstagabend ein hochklassiges und überaus vielseitiges Konzerterlebnis. Während vor der Pause das PcOrchester sein Musikprogramm präsentierte, gab es danach die brillante A-cappella-Formation „Chorfeo“ aus Augsburg zu hören. Im vierten Konzert der Reihe „Orchester trifft...“, hieß es diesmal „Filmmusik ab!“

Das Pc-Team um Sabine Leimer und Orchester-Leiterin Sandra Möhring hat bereits bei der Bühnendekoration viel Fantasie walten lassen: Filmspulen, Regie-Klappen und nostalgische Poster von Film-Stars schmückten den Saal. Für stimmige Kino-Atmosphäre verteilten Kinder Tüten mit Popcorn. Nach nostalgischen Werbefilmen aus den 50er- und 70er Jahren gab es dann auch noch das seinerzeit in Kinos traditionelle Eiskonfekt.

Zum Auftakt gab‘s Richard Strauss

Anschließend hießt es, nicht Film, sondern vielmehr: „Musik ab“. Vom vielköpfigen „pcOrchester“, einer Sonderform des Posaunenchors mit Holzregister und Schlagwerk, gab es zum Auftakt, „Also sprach Zarathustra“, komponiert vor 121 Jahren von Richard Strauss zu hören. Kurzweilig und informativ führte Kulturreferent Christian Toth nicht nur durch das breit gefächerte Musikprogramm, sondern gab auch mit kraftvoller Stimme eine Gesangseinlage zum „Exodus Song“ von Ernest Gold. Die nachfolgende Hymne, „Highland Cathedral“ von Michael Korb und Uli Roever wurde eigentlich anlässlich der schottischen Highland Games nur für Dudelsack komponiert.

Charmant lächelten bei der nächsten passenden Einblendung sämtliche James-Bond-Darsteller seit 1961, von der Großbild- Leinwand. Passend zu den charmanten Herren gab es von den hochklassigen Musikern des pcOrchesters einen spannungsgeladenen musikalischen Bummel durch die Agenten-Filme zu hören. Opernsängerin Chris Munger wechselte anschließend von ihrem Platz als Musikerin im pcOrchester nach vorne auf die Bühne. In Anlehnung an die legendäre Schauspielerin Audrey Hepburn sang sie ihr Solo, den Titel „Moon River“ aus dem Film-Klassiker „Frühstück bei Tiffany“, ebenfalls mit einem glitzernden Diamanten-Diadem im Haar, in eleganter Robe, mit brillanter Stimme.

Kleine Geister wirbeln über die Bühne

Fröhliche, kleine Geister wirbelten anschließend zur Komposition „Ghostbusters“ von Ray Parker durchs Publikum und stimmten die Gäste, die sich mit tosendem Applaus noch eine Zugabe erklatschten, allmählich auf die Pause ein.

Hochklassig, jetzt jedoch komplett ohne Instrumente, ging es danach mit der 14-köpfigen, A-cappelle-Formation „Chorfeo“ weiter. Unter der Leitung von Moritz Hopmann, der als Kirchenmusiker in Friedberg arbeitet, gab es neben spannend arrangierten, zeitgenössischen Stücken aus Jazz, Swing und Pop auch Werke aus Klassik und Romantik zu hören. Ob das zarte Lied „Smile“ oder „Engel“ von der Rockband Rammstein, einfühlsam dargeboten, stets schöpften die Sänger aus ihren vollen Stimmspektren. Mit „Little smile“, einem Lied von Christoph Hiller, das die Gruppe dem fröhlichen Lachen von Kindern widmet, oder das humorvolle Liebeslied „Parkplatzregen“, stets zauberten sie den Zuhörern ein entspanntes Lächeln ins Gesicht.

Nach dem großen Applaus gab es nicht nur eine Zugabe sondern auch die Aufforderung, für Sänger mit tiefer Stimme, sich der A-Kappella-Formation zur männlichen Verstärkung gerne anzuschließen. Christian Toth betonte abschließend, dass sich das pcOrchester über Spenden freut – auch im Hinblick auf das Jubiläumsjahr 2018, in dem der Posaunenchor das 85-jährige Bestehen und das pcOrchester sein 40-Jähriges feiern kann. Eine musikalische Feier wird es bei einem gemeinsamen Festkonzert am Samstag, 24. Juni, geben.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren