Newsticker

München hebt Maskenpflicht auf und lockert Kontaktbeschränkungen
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Ein Blütenteppich hängt jetzt im Rathaus

06.03.2009

Ein Blütenteppich hängt jetzt im Rathaus

Königsbrunn Bis Oktober verwandelt sich im Rahmen der Fotoausstellung "Blütenpracht" der sonst eher nüchtern anmutende Treppenaufgang im Rathaus in ein farbenfrohes Blütenmeer. Jeweils 15 Fotografien, aufgenommen in Makrotechnik von Regina Rohrer und von ihr zusammengefügt zu einem bunten Bilderpuzzle, leuchten dem Betrachter dort entgegen.

Damit keine Langeweile aufkommt, wird der Blütenteppich allmonatlich, der Jahreszeit angepasst ausgetauscht, erläutert die Königsbrunner Hobbyfotografin und Malerin, die unlängst in der Gemeinschaftsausstellung "Ladies first" einige ihre Collagen präsentierte. Schon seit ihrer Kindheit habe sie gerne gemalt und gezeichnet und mit verschiedenen Techniken und Materialien experimentiert, erzählte Regina Rohrer. Nach ihrer Kindheit in Königsbrunn lebte sie einige Jahre in München, jetzt ist sie wieder in die Brunnenstadt zurückgekehrt.

Vor einiger Zeit kam zur Malerei noch eine weitere Leidenschaft hinzu, die Naturfotografie im Makrobereich. Während die März-Bilder zum größten Teil exotische Pflanzen zeigen und im botanischen Garten in Augsburg entstanden, werden ab April überwiegend einheimische Blumen, teilweise auch Wildblumen zu bewundern sein.

Die jeweilige Jahreszeit im Bild

Denn Ziel ihrer Ausstellung soll es ja sein, jeweils solche Blumen zu zeigen, die zur jeweiligen Jahreszeit tatsächlich blühen, so die begeisterte Naturliebhaberin. Insgesamt präsentiert dann die Ausstellung "Blütenpracht" 120 ihrer leuchtstarken Bilder und begeistert neben den Hochzeitspaaren, die in den kommenden Monaten über die Treppe hinauf zum Standesamt im ersten Stock gehen, sicherlich auch viele andere Rathaus-Besucher.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren