Newsticker

Bundesregierung erklärt fast ganz Österreich und Italien zu Risikogebieten
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Ein Keyboard für den Kindergarten

Spende

13.02.2015

Ein Keyboard für den Kindergarten

Aris Aristofanous (Bildmitte) übergab ein Keyboard an den Kindergarten Mickhausen. Über das Geschenk freuen sich Andrea Böheim (rechts) sowie (hinten von links) Hubert Leinauer, Wolf-Ulrich Hoppert und Hans Biechele.
Bild: Walter Kleber

Erlös aus Benefizkonzert macht’s möglich

Einen Einblick, zu welchen Liedern und Kompositionen Weihnachten in anderen Ländern gefeiert wird, bekamen die Zuhörer beim Konzert „Weltweihnacht“ im vergangenen Dezember im Schlosshofsaal in Mickhausen (wir berichteten). Der in Münster ansässige griechische Musiker, Komponist und Liedermacher Aris Aristofanous hatte für dieses außergewöhnliche Konzert befreundete Musiker aus den Stauden um sich geschart.

Mitwirkende waren neben Aris Aristofanous (Gitarre, Midi-Gitarre und Gesang) die Sängerinnen Irmi Abriel und Michaela Gumpp-Peters, sowie Margot Obeser (Querflöte) und Ralf Peters (Akkordeon). Der Reinerlös des Konzertabends sollte der musikalischen Früherziehung im Kindergarten St. Wolfgang Mickhausen zugutekommen. Dieser Tage löste Aris Aristofanous jetzt sein Versprechen ein und übergab im Beisein zahlreicher Kinder aus dem Erlös der „Weltweihnacht“ ein Keyboard an Kindergartenleiterin Andrea Böheim. Bei einer kleinen Feier unterstrich der Musiker noch einmal den hohen Stellenwert einer musikalischen Grundförderung schon im Kindergarten. „In unseren Kindern kann die Liebe zur Musik, die Begeisterung für Instrumente, Tanz und Gesang, nicht früh genug geweckt und gefördert werden!“ Einen erheblichen Beitrag zu dem großzügigen Geschenk hatten auch die Gemeinde Mickhausen, die Brauerei Ustersbach und die Elektro Leinauer GmbH geleistet. (wkl)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren