Newsticker
NRW-CDU wählt Hendrik Wüst zum neuen Parteichef
25.06.2019

Ein Leben für die Natur

Die grüne Farbe ist Programm: Wilhelm Rochau setzt sich sein Leben lang für die Natur ein. In seinem Heimatort Bächingen an der Brenz (Landkreis Dillingen) hat er eine Umweltstation aufgebaut. Für sein Engagement erhält er die Silberdistel unserer Zeitung.
2 Bilder
Die grüne Farbe ist Programm: Wilhelm Rochau setzt sich sein Leben lang für die Natur ein. In seinem Heimatort Bächingen an der Brenz (Landkreis Dillingen) hat er eine Umweltstation aufgebaut. Für sein Engagement erhält er die Silberdistel unserer Zeitung.
Foto: Andreas Schopf

Silberdistel Wilhelm Rochau lagen Tiere schon als Bürgermeister am Herzen. Im Ruhestand hat er eine Umweltstation aufgebaut. Sein Engagement brachte ihm jedoch nicht nur Freunde

Bächingen Vielleicht war es die Kindheit auf dem Bauernhof. Die Schafe, Kühe, Schweine, Hühner und Gänse auf dem heimischen Anwesen. Der Vater, der sich als Schäfer Geld dazuverdiente. So könnte Wilhelm Rochau die Nähe zur Natur erfahren haben, die ihn bis heute nicht loslässt. „Tiere und Pflanzen lagen mir schon immer am Herzen“, sagt der heute 80-Jährige mit freundlichen Augen und leicht württembergischem Dialekt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.