Newsticker

Dänemark schließt Grenzen für deutsche Urlauber

Störche

20.03.2015

Ein Paar im Nest

In Gennach hat sich wieder ein Storchenpaar gefunden.
Bild: Werner Burkhart

Gennacher hoffen auf Nachwuchs

Gute Nachricht vom Dach der Kirche St. Johannes Baptist in Gennach. Der dort Anfang März gelandete Storch hat ein Weibchen für das Nest gefunden. Das fotografierte gestern Werner Burkhart, Geschäftsführer des Landschaftspflegeverbands des Landkreises. Er berichtet: „Immer wieder war er tageweise verschwunden und nutzte Exkurse in die Region, um auf Brautschau zu gehen. Wie man sehen kann mit Erfolg.“ Nach fünf Jahren ohne Jungstörche dürfe also wieder gehofft werden. Noch bis in die Nachkriegszeit hinein war das Gennachmoos ein von Wiesen und Weiden dominiertes Feuchtgebiet mit besonderer Bedeutung für Vögel. Trotz des zunehmenden Grünlandschwundes ist es noch ein wichtiger Rastplatz auf dem Vogelzug. Besondere Anziehungspunkte sind die von Landschaftspflegeverband angelegten Flachwasserbiotope und die vom Gennacher Landwirt Hans Lutz betreuten Biotop-Viehweiden. (pit)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren