Newsticker

CDU-Politiker Norbert Röttgen: Zweiter Lockdown ist nicht auszuschließen
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Ein Preis für Einsatz in der Jugendarbeit

30.07.2010

Ein Preis für Einsatz in der Jugendarbeit

Königsbrunn Er soll die Aufmerksamkeit auf den Einsatz der Ehrenamtlichen in der Jugendarbeit lenken: der Preis, den die katholische Pfarrjugend auslobt. "Es gibt sehr viele Menschen, die sich in unserer Stadt ehrenamtlich für Kinder und Jugendliche engagieren. Das fällt den meisten gar nicht auf", sagt Pfarrjugendleiter Benjamin Girr. Er denkt dabei nicht nur an die Pfarrgemeinden, sondern auch an Vereine, Schulen und Organisationen.

Ehrenamt hat eine größere Aufmerksamkeit verdient

Meist laufe dieses Engagement im Stillen und ohne großes Aufheben ab. Die Jugendlichen aus der katholischen Pfarreiengemeinschaft finden: dieses Ehrenamt hat eine größere Aufmerksamkeit verdient. Deshalb loben sie einen Ehrenamtspreis aus. "Der Preis soll ein Dank sein für alle, die sich für Kinder und Jugendliche einsetzen, die ihnen etwas zutrauen, die offen sind gegenüber neuen Ideen und denen die Zukunft am Herzen liegt", so Girr.

Preis soll künftig einmal im Jahr verliehen werden

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Stellvertretend für alle Ehrenamtlichen soll künftig einmal ein Jahr ein Aktiver den "Preis für ehrenamtliches gesellschaftliches Engagement für Kinder und Jugendliche in Königsbrunn" erhalten. Jeder kann dafür Kandidaten vorschlagen. Über den Preisträger entscheidet eine Jury, die aus Vertretern der Pfarrjugend, der Pfarreiengemeinschaft und der Stadt besteht.

Verliehen wird die Trophäe zusammen mit einem Preisgeld von 150 Euro beim Herbstball der Pfarrjugend am Samstag, 9. Oktober, im Pfarrsaal von St. Ulrich.

Vorschläge können bis 1. September eingereicht werden. Formulare dafür gibt es auf der Internetseite www.pj-koenigsbrunn.de und im Büro der katholischen Pfarreiengemeinschaft, Bgm.-Wohlfarth-Str. 41a bei St. Ulrich.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren