1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Ein Zauberer, der Lottozahlen vorhersagt

Magie

02.10.2015

Ein Zauberer, der Lottozahlen vorhersagt

Zum zweiten Mal deutscher Jugendmeister im Zaubern: Philipp Reisner alias Phil Rice. Foto: Ingeborg Anderson

Gymnasiast Phil Rice verteidigte seinen Titel als deutscher Jugendmeister der Zauberkunst

Sechs Richtige im Lotto und den Titel Deutscher Jugendmeister im Sprechzaubern – das schaffte Philipp Reisner alias Phil Rice am vergangenen Wochenende in Idar-Oberstein. Seit einem Jahr arbeitete der Gymnasiast aus Bobingen an seinem Programm für diese Meisterschaft (wir berichteten).

Mit einer ausgeklügelten Bühnenshow verteidigte der 16-Jährige erfolgreich seinen im Vorjahr errungenen Titel. Dazu hatte er das Szenario einer Fernseh-Lottoziehung auf der Bühne aufgebaut. Dazu Lichteffekte und Musik. Ein Notar, zwei Lottofeen sowie vier Personen aus dem Publikum waren auf der Bühne und beobachteten das Geschehen. Und erstmals hatte er mit Bianca Steinbusch auch eine Assistentin dabei.

Höchstpunktzahl macht es der Jury leicht

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Seine Aufgabe war, schon vor der Ziehung die sechs richtigen Zahlen und die Zusatzzahl zu nennen. Und wer Phil Rice kennt, weiß, dass er sein Publikum gerne zusätzlich mit Extras wie pyrotechnischen Effekten überrascht und dass seine Shows immer unterhaltsam sind.

„Vor dem Auftritt war ich aufgeregt, das war aber auf der Bühne weg, und ich merkte, dass es gut lief“, sagt der junge Meisterzauberer. Und so war es: Er erreichte die Höchstpunktzahl, und die Mitglieder der Jury, die selbst anerkannte Zauberer sind, äußerten sich begeistert darüber, dass er ihnen die Entscheidung so leicht gemacht hatte.

Bei aller Freude gibt sich Phil Rice bescheiden. „Mir war das Gewinnen gar nicht so wichtig. Ich will unterhalten, eine sehr gute Show abliefern“, sagt er. Und ohne schöpferische Pause nach dem Sieg ist er schon wieder damit beschäftigt, neue Kunststücke einzuüben, ein neues Programm zu entwickeln.

Eines seiner Ziele ist die deutsche Meisterschaft der erwachsenen Zauberer. Mitglied in ihrem Kreis, dem Magischen Zirkel, war er automatisch schon im Vorjahr durch seinen Jugendmeister-Titel geworden.

Aber im richtigen Leben kann Phil Rice seine Lotto-prophetischen Fähigkeiten nicht einsetzen, wie er schmunzelnd bemerkt: „Leider gibt es keine Lottomillionen, denn ich bin unter 18 Jahren und darf noch gar nicht mitspielen.“ Den jungen Zauberer Phil Rice aus Bobingen, der ohne Bühne überall zaubern kann, können Neugierige im Internet für Geburtstage, Feiern und Veranstaltungen buchen.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
StLorenz_innen_2014_008a.jpg
Landkreis Augsburg

Katholiken bestimmen ihre Kirchenverwaltungen

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen