Newsticker

Zahl der Corona-Todesfälle binnen 24 Stunden fast auf Rekordhoch
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Einbrecher in drei Kindergärten

Polizei

22.02.2018

Einbrecher in drei Kindergärten

Unbekannte erbeuten Bargeld in Bobingen

In Bobingen und in Bobingen-Siedlung sind Unbekannte in der Nacht auf Dienstag in drei Kindergärten eingebrochen. Sie waren offenbar auf der Suche nach Bargeld. Die Kriminalpolizei sucht nun Zeugen.

In den Kindergarten in der Regensburger Allee gelangte der Täter mutmaßlich über die Fluchttüre und versuchte, allerdings erfolglos, in das Büro einzudringen, berichtet die Polizei. Stattdessen brach er einen Spind auf und öffnete anschließend gewaltsam eine dort deponierte Geldkassette. Mit seiner Beute im unteren dreistelligen Eurobereich und unter Zurücklassung eines Sachschadens in Höhe von etwa 500 Euro verließ der Einbrecher das Anwesen wieder.

Den Kindergarten in der Greifstraße betrat der Täter mutmaßlich ebenfalls über eine Notausgangstüre. Anschließend öffnete er im Büro gewaltsam einen Tresor. Hieraus entwendete er einen noch nicht bekannten Geldbetrag. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf rund 2000 Euro.

Um in die Kindertagesstätte in der Sommerstraße (Siedlung) zu gelangen, hebelte der Täter das Bürofenster an der Westseite auf. Im Inneren machte er sich dann an Rollcontainern, Schreibtischen und Schränken zu schaffen und stahl eine ockerfarbene Geldkassette, in der sich Bargeld im mittleren dreistelligen Bereich und eine EC-Karte befand. Der Sachschaden beträgt rund 500 Euro.

zu allen drei Einbrüchen an die Kripo Augsburg, Telefonnummer 0821/3233810, die hierzu die Ermittlungen übernommen hat und auch prüft, inwieweit ein Tatzusammenhang besteht.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren