Newsticker
Bayern: Verwaltungsgerichtshof kippt 15-Kilometer-Regel
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Eishockey: Der Kader des EHC ist fast komplett

Königsbrunn

07.07.2020

Eishockey: Der Kader des EHC ist fast komplett

Gut vorangekommen sind die Verantwortlichen beim EHC Königsbrunn bei der Kaderplanung.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Beim EHC Königsbrunn gibt es zwei Neuzgänge: Marco Fichtl und Felix Wohlhaupter verstärken das Bayernliga-Team aus Königsbrunn.

Zwei weitere Neuzugänge kann der EHC Königsbrunn vor der neuen Saison vermelden. Ab sofort werden Marco Fichtl und Felix Wohlhaupter für den Bayernligisten auflaufen.

Der 32-jährige Stürmer Marco Fichtl erlernte sein Handwerk in der Kaderschmiede des ESV Kaufbeuren. Im Seniorenbereich gab er sein Debüt beim damaligen Bayernligisten ECDC Memmingen, danach konzentrierte er sich aber auf seine berufliche Karriere. In Königsbrunn will er es jedoch noch mal wissen und ist ins Sommertraining mit der Mannschaft eingestiegen.

Marco Fichtl kommt zum EHC Königsbrunn.
Bild: Horst Plate

Felix Wohlhaupter ist gebürtiger Peißenberger und wurde beim EC Peiting ausgebildet. Danach wechselte der 20-jährige Angreifer in das DNL-Team des SC Riessersee. Letztes Jahr absolvierte er vier Spiele für die erste Mannschaft des Oberligisten und wechselt nun wegen seines Studiums in Augsburg zum EHC Königsbrunn.

Bertele: Zwei wichtige Bausteine für die neue Eishockey-Saison

EHC-Vorstand Tim Bertele sieht in beiden wichtige Bausteine für die anstehenden Aufgaben in der neuen Saison: „Trotz unseres Trends zur Verjüngung der Mannschaft braucht es auch den ein oder anderen erfahrenen Spieler. Aus diesem Grund ist Marco Fichtl für uns ein wichtiger Baustein in unserem Mannschaftsgefüge. Felix Wohlhaupter ist ein junger Spieler mit Potenzial, welcher sich in den kommenden Jahren sicherlich weiterentwickeln wird. Dazu wollen wir ihm die Plattform geben.“

Felix Wohlhaupter ist der zweite, weitere Neuzugang.
Bild: Horst Plate

Damit ist die Planung für den aktuellen Kader fast abgeschlossen. Auf der demnächst anstehenden Mitgliederversammlung will Bertele weitere Zugänge präsentieren: „Wir freuen uns über jeden, der unserer Mitgliederversammlung besucht. Angesichts der Corona-Beschränkungen sind zwar nur 50 Teilnehmer erlaubt, dennoch lohnt sich ein Besuch in diesem Jahr in besonderem Maße.

Änderungen im Vorstand des EHC Königsbrunn

Neben Neuwahlen in der Vorstandschaft, bei welchen es zu deutlichen Änderungen kommt, geben wir beim Kassenbericht auch einen Ausblick auf die kommende Spielzeit. Wir werden dann erstmalig in einer Mitgliederversammlung rund 90 Prozent des Kaders bekannt geben. Dazu gibt es auch in weiten Teilen die erhofften Antworten auf die Neubesetzungen der Schlüsselpositionen. Zudem haben wir noch die ein oder andere Neuerung beziehungsweise Überraschung parat.“

Die Mitgliederversammlung des EHC Königsbrunn findet am 16. Juli ab 19 Uhr im Trachtenheim statt.

Lesen Sie auch:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren