Newsticker
RKI warnt vor Überschätzung von Selbsttests in der Pandemie-Bekämpfung
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Faschingsfreuden in Schwabmünchen für jedes Alter

Schwabmünchen

20.01.2019

Faschingsfreuden in Schwabmünchen für jedes Alter

Einer der Höhepunkte ist der Weiberfasching in der Stadthalle.
Bild: Uwe Bolten

Eine zusätzliche Veranstaltung erweitert den Reigen der Faschingsveranstaltungen der Turnabteilung des TSV Schwabmünchen. Worauf sich die Besucher freuen können.

Phantasievolle Kostüme, bunte Masken, Partystimmung und gute Unterhaltung werden auch dieses Jahr die traditionellen Veranstaltungen der Turnabteilung des TSV Schwabmünchen in der Stadthalle bestimmen. Die Organisatorinnen Angelika Kraus, Gisela Maywald und Gabi Haupeltshofer haben wieder ein buntes Programm für Kinder, Jugendliche und feierfreudige Damen vorbereitet.

„Premiere ist dieses Jahr der Teenie-Fasching. Die Veranstaltung hat eher Party-Charakter. Damit wollen wir eine Lücke schließen. All die Jugendlichen, die für den Kinderball zu alt und für die Brandheiß-Party zu jung sind, heißen wir herzlich willkommen“, sagt Angelika Kraus im Gespräch und weist darauf hin, dass die Veranstaltung von den heranwachsenden Damen der Jugendgarde organisiert wird. „Der Teenie-Fasching ist selbstverständlich alkoholfrei, es werden auch Snacks angeboten“, fügt sie hinzu. Da der TSV ein anerkannter Träger der Jugendhilfe sei, können Kinder ohne Begleitung personensorgeberechtigter Erwachsener daran teilnehmen, ergänzt die Organisatorin.

Foto- und Filmaufnahmen werden veröffentlicht

Bei allen Veranstaltungen würden Foto- und Filmaufnahmen gemacht, die veröffentlicht werden könnten. „Nicht nur die Presse wird vertreten sein, mit Sicherheit werden Handy-Aufnahmen gemacht, die möglicherweise in sozialen Netzwerken veröffentlicht werden“, erläutert sie den Hinweis, dass mit Betreten der Veranstaltungsräume diesem Umstand durch Sorgeberechtigte und Anwesenden zugestimmt wird. Der Ort aller Veranstaltungen ist die Stadthalle am Breitweg. „Grundsätzlich gibt es bei unseren Events eine Tageskasse“, sagt Kraus. „Wir sind jedoch üblicherweise schnell ausverkauft. Dazu lohnt der Blick auf unsere Homepage www.turnen-schwabmuenchen.de“, ergänzt sie.

  • Kinderbälle Die beliebten Kinderbälle finden in diesem Jahr am zwei Sonntagen statt und zwar am 10. und 17. Februar jeweils von 14 bis 17 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt, unabhängig vom Alter, vier Euro. Einlass ist um 13.30 Uhr. Mit Live-Musik von Christian Nägele und Tanzanimation geht es durch die Nachmittage. Tanzvorführungen von der Minigarde, den Flippies, den Gossip Girls, dem Bubenturnen und der Jugendgarde (10. Februar) sowie der Garde (17. Februar) dürfen nicht fehlen. Karten gibt es ab sofort bei Lotto Frey in der Schulstraße.
  • Teenie-Fasching Die neue Veranstaltung findet am Freitag, 8. Februar, in der Zeit von 18 bis 22 Uhr statt, Einlass ist um 17.30 Uhr. Die Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche ab der fünften Klasse bis 16 Jahren. Für die musikalische Unterhaltung ist DJ Whroux engagiert. Die Jugendgarde, Link2Dance sowie Gäste aus Kirchheim und Breitenbrunn werden auftreten. Die Karten zum Preis von vier Euro sind ab Montag, 28. Januar, bei Lotto Frey erhältlich.
  • Kaffeekränzchen Eher beschauliche Faschingsfreuden, aber nicht weniger amüsant, bereitet das traditionelle Kaffeekränzchen. Diese Veranstaltung nur für Damen findet am Donnerstag, 7. Februar, von 15 bis 19 Uhr statt, Einlass ist um 14.30 Uhr. Mit gemäßigter Musik wie alten Schlagern, mal einen Walzer zwischendurch, spielt durch das Duo Grenzenlos auf. Selbst die Gäste, die nicht tanzen, werden einen unterhaltsamen Nachmittag verbringen, so die Organisatoren. Das legendäre Kuchenbüffet, von Übungsleitern und langjährigen TSV-Mitgliedern vorbereitet, lässt keine Wünsche offen. Servicepersonal bedient die Besucher, eine Selbstbedienung ist nicht möglich. Um 16.30 Uhr öffnet der Barbetrieb. Auftritte der Flippies, der Gossip Girls, dem Bubenturnen, Link2Dance und der Jugendgarde runden das Programm ab. Karten zum Preis von elf Euro sind ab Montag, 28. Januar, ebenfalls bei Lotto Frey erhältlich. Im Eintrittspreis sind Kaffee und Kuchen enthalten.
  • Weiberfasching Bei der Musik vom Duo Grenzenlos geht es für die Damenwelt ab 18 Jahren in die heiße Phase des Faschings. Zum mittlerweile legendären Weiberfasching laden die Organisatoren am Donnerstag, 28. Februar, von 19.30 bis 1 Uhr in die Halle. Einlass ist ab 19 Uhr, für Männer ist der Zutritt zur Veranstaltung nicht möglich. Neben fetziger Partymusik sorgen in den Tanzpausen die Auftritte von Jugendgarde und Garde, von Link2Dance und Shapin’ Up sowie Dancestatic. Der „Secret Act“, die jährliche Überraschung, fehlt genauso wenig wie die Bar, betrieben durch die Handballer des TSV. Für den Weiberfasching gehen die Karten vorab an die Mitglieder der einzelnen Turngruppen und an Stammkunden. Restkarten für zehn Euro bei Lotto Frey sind ab Montag, 11. Februar, erhältlich.
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren